Release Notes XPhone Connect

 
 

XPhone Connect 6

V6.0.81 SR 1 (Juli 2017)

Client
Server

Neue Features

  • Connect Client-Hilfe in vier Sprachen lokalisiert (DE, EN, FR, IT)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimierte Darstellung von Anrufen in Abwesenheit mit blauem Punkt im Journal (XCL-3106)
  • Optimierung des Toasts bei Rufannahme-Konversation (XCL-3121)
  • Problembehebung Fax-Darstellung im Journal, wenn nur Fax und Anrufe angezeigt werden (XCL-3136)
  • Deaktivierte Profilvorlagen sind am Client nicht mehr sichtbar (XSW-684)
 

Allgemein

Neue Features

  • Erweiterung der Windows Powershell-Kommandos (XSW-676)
  • Dienst startet, obwohl WS-Discovery Port 3702 von anderem Prozess unberechtigt belegt ist (XSW-681)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Generierungsoptimierung von Usern ohne Hauptleitung (XSW-633)
  • Zuweisung mehrerer identischer Leitungen per AD-Konnektor (CUCM TSP) schlug fehl (XSW-650)
  • AD-Konnektor Leitungszuweisung: Optimierungen der Leitungszuweisung (XSW-674)

 
 

Directory

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Suche nach nachträglich gemappten Rufnummernfelder funktioniert nun
  • Thread-Belegung korrigiert bei zu vielen Suchanfragen (maximale Trefferzahl überschritten) (XSW-615)
  • Optimierungen bei der Anbindung von Datenquellen „Private Notes-Datenbank" (XSW-663) (XSW-661)
  • Das Attribut OfficePhoneNumber für die Datenquelle „Private Notes Datenbank“ hinzugefügt (XSW-665)
  • Erweiterte Namensauflösung für "Andere Rufnummer/Rufnummer 3" (XSW-683)
 
 

UM-Services (Fax | Voicemail | Auto Atttendant)

Neue Features

  • SAP-Ampel: Optimierung beim SAP-Faxversand. Optional kein DR/NDR-Versand an den User (XSW-685)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • SAP-Ampel: Optimierung interner Mail-Server: DSN für Faxe aus SAP werden nun versendet (LYG-114-47673)

 
 

XCC: Call Controller (AnyDevice | Konferenz-Server)

Neue Features

  • Bei der Erzeugung von AnyDevice-Leitungen werden DisplayToDialable-Regeln bzw. "Flags=304" ignoriert (XCC-128)
  • Alcatel OXE: Follow-Me Anrufe von GAP und Softphone-Devices werden nicht mehr getrennt. (XCC-138)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Alcatel OXE: Optimierung des Gesprächstransfers von CTI zu AnyDevice (XCC-137)
  • Bei der Verwendung von Follow-Me mit einem Präfix werden Journaleinträge generiert (XCC-139)
  • Konferenz ist nun mit ungültiger From-Number erreichbar (XCC-141)
  • Bei einem Neustart des SIP-Trunks wird eine AnyDevice-Änderung zuverlässig übernommen. 
  • Nach Deaktivierung von Konferenzdienst ist das Konvertieren des SIP From Headers nun möglich (XCC-142)
  • Diverse Optimierungen bzgl. unerwartetem Löschen von geplanten Konferenzen (XSW-648) (XSW-658) 

 

V6.0.63 SR 1 (April 2017)

Client
Mobile
Server

Neue Features

  • Freigabe für Windows Terminal Server 2016 (XSW-359)
  • Busylight Unterstützung (XCL-1615)
  • DATEV-Integration: Kontaktdatenanbindung über XPhone Connect Directory 
  • DATEV-Integration: Telefonie-Integration in DATEV pro (Telefonieren, Anrufliste) (XCL-1609)
  • Aktivierung Online-Logging für Dashboard unter Protokollierung (XCL-2847)
  • UNC-Links werden im Chat unterstützt (z.B. \\Servername\Freigabename\Pfad) (XCL-2460)
  • Suchleiste im Journal ist standardmäßig sichtbar. Die Sichtbarkeit der Suchleiste wird gespeichert. (XCL-2379)
  • Neuen Kontakt in Kontaktliste aus Journaleintrag erstellen. (XCL-581)
  • Link mit Leerzeichen im Chat wird mit Anführungszeichen erkannt. (XCL-2682)
  • In der XPhone Connect Anmeldung können IPv6 Adressen verwendet werden. (XCL-2639)
  • Gesprächsdauer wird in der Journalübersicht angezeigt. (XCL-2829)
  • Erweiterte Einstellungen für das Verhalten von Fenstern bei Sprachanrufen (Über Client-Einstellungen ->Allgemein) (XCL-2687)
  • Als Logverzeichnis kann auch ein benutzerdefiniertes Verzeichnis angegeben werden (Einstellung über Registry: Pfad "..\Software\C4B\Log\ ", Wert "CustomLogPath") (XCL-2884)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimierungen im Bereich Screen-Sharing mit mehreren Monitoren (XCL-2596) 
  • Optimierungen bei Screen-Sharing im Rahmen von Konferenzen (XCL-2721) 
  • Optimierte Dashboard-Ansicht für GoogleMaps Container (bzgl. Adressen mit Apostroph) (XCL-2842)
  • GUI-Optimierung im Journal - Anzeige von Separator zwischen Rufnummern (XCL-2666) 
  • Diverse Optimierungen im Zusammenspiel von Toast und Konversationen (XCL-2732) 
  • Darstellung auf hochauflösenden Displays (UHD) verbessert. (XCL-2461)
  • Bei der Suche nach alternativen Kontakten innerhalb der Kontaktkarte wird die korrekte Überschrift angezeigt. (XCL-1846)
  • Lokalisierung: Anrufdetails im Client-Journal werden jetzt immer in der Client-Sprache angezeigt (XSW-488) 
 

Neue Features

  • Activity-Indicator im Home-Tab (Server)
  • Anzeige Gesprächsdauer in Journalliste (Server) (XCL-2829)
  • Ausblenden Chats bei deaktivierter Funktion (Client + Server) (XCL-2726)
  • Direkteinstieg in Chat / Journaleintrag aus Push-Benachrichtigung heraus (Client + Server)
  • Eingabefeld im Chat: automatische Schriftgröße anhand Geräte-Auflösung und Höhenänderung (Client) (XCL-2799)
  • Optimierte Teilnehmerliste in Chat (Server)
  • Optimierung Aktions-Tap und Long-Tap in Listen + Text-Steuerelementen (Client + Server)
  • Optimierung Ermittlung Voicemail-Daten (Server)
  • Optimierung Kontaktbilder-Cache (Server)
  • Optimierung Scroll-Verhalten bei Verwendung des Buttons "Erneut abrufen..." (Server)
  • Präsenz in Kontaktdetails nur anzeigen, wenn vorhanden (Server)
  • Reduzierung Abstürze und Speicherverbrauch (Client)
  • Robustere Netzwerkverbindung (Client)
  • Suche in Journal berücksichtigt Betreff (Server)
  • Übersichtlichere Darstellung Anrufdetails (Server) (XCL-2686, XCL-2850)
  • Unterstützung AnyDevice Only (Client + Server) (XCL-2956, XCL-3021)
  • Android: Korrektur Zusenden der Protokolleinträge (Client)
  • Android: Umstellung auf Material Design-Komponenten (flüssigere Darstellung) (Client)
  • Android, iOS: Aufruf App-Einstellungen in Einstellungen-App aus Sicherheitsmeldungen heraus (Client + Server)
  • Android, iOS: Kontakt aus Chat-Titel aufrufen (Client + Server)
  • iOS: Audiosession deaktivieren nach Wiedergabe Voicemail (Client + Server)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Diverse Nachbesserungen bei XPhone Mobile nach Microsoft-Updates von Windows Phone (XSW-517)
  • Korrektur Anzeige Activity-Indicator (Client)
  • Korrektur Anzeige eines noch zu versendenden Faxes (Server)
  • Korrektur Anzeige deaktivierter Eingabefelder (Client)
  • Anpassung Anzeige Informationen zu Voicemails (Server) (XCL-2710)
  • Korrektur Anzeige Netzwerk-Verbindungsindikator beim Neustart der App oder nach Verwendung des Anmeldedialogs (Client) (XCL-2649)
  • Korrektur Anmeldeprobleme (Client) (XCL-2844)
  • Korrektur Detailanzeige Kontakte aus Virtual Directory (Client + Server) (XCL-2657)
  • Korrektur Flackern bei Anzeige Anmeldedialog (Client)
  • Korrektur Überwachung eigener Kontakt (Server)
  • Verbesserung Benutzerführung nach Rückkehr zur App (Client + Server) (XCL-1519)
  • Vermeidung "Internal Server Error" bei Abruf Chat (Server)
  • Android: Korrektur Anzeige Activity-Indicator beim Laden eines Tabs (Client) (XCL-2370)
  • Android: Korrektur Behandlung Push-Benachrichtigungen (Client)
  • iOS: Korrektur Abspielen Voicemail nach erstem Tap auf Play-Button (Server)
  • Windows Phone: Reaktivierung Unterstützung (Client + Server) (XSV-1399)
 

Allgemein

Neue Features

  • Freigabe für Windows Server 2016 (XSW-359)
  • Unterstützung von SQL Server 2016 (inkl. SQL Express 2016) (XSW-387)
  • Zertifizierung von XPhone Connect durch die Fiducia (XSW-255)
  • Unterstützung von CRM 2016 (On Premise) (XSW-236)
  • Unterstützung von MS Dynamics NAV 2015/2016 (XSW-258)
  • Funktion zum selektiven Zurücksetzen von Benutzereinstellungen in der Web-Administration (XSW-349)
  • Verbesserung bei Serienterminen, die sich über mehrere Zeitzonen erstrecken (XSW-438)
  • Web-Admin: Konferenz-Konfiguration: Neuer Default für Häkchen "Konferenzdienst verwenden" ist "EIN" (war: "AUS") (XSW-447)
  • Verbesserte Hinweise in der Web-Administration bei der Einrichtung des Konferenz-Dienstes (XSW-448)
  • Verbesserte Benutzerführung bei Major Versions-Update ohne Up2Date-Vereinbarung des Kunden. (XSW-534)
  • Admin-Alerts werden an alle System-Admins verschickt (nicht jedoch an Sub-Admins) (XSW-532)
  • Backup-Tool: Wahl der TMP-Verzeichnisses ist jetzt über die Oberfläche möglich (XSW-156)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Verbesserungen im Backup-Tool: weniger Speicherplatzverbrauch, bessere Unterstützung externer SQL Server, bessere Unterstützung bei Server-Migrationen. (XSW-155)
  • Änderungen in den Logging-Einstellungen für die Server-Module werden zuverlässig übernommen (XSW-445)
  • Verbesserte Diagnose beim Starten des XPhone Connect Servers, wenn die Datenbank fehlerhaft ist (XSW-331, XSW-506)
  • Prüfung auf ungültige E-Mail- und XMPP-Adressen verbessert (XSW-397)
  • Löschen eines Standorts mit vielen Benutzern wirft Timeout-Exception (XSW-335)
  • Journal berücksichtigt nachträgliche Deaktivierung von Medienkanälen. (XSW-434)
  • Config-Dateien für Web-Anwendungen werden beim Update nicht überschrieben. Damit bleiben manuelle Änderungen erhalten. (XSW-429)
  • "Erweiterte Einstellungen" für den Connect Client in der Web-Administration sind jetzt nicht mehr case-sensitiv (XSW-451)

 
 

Analytics

Neue Features

  • Eingehende, unbekannte Anrufe werden in Analytics immer als extern bewertet (XSW-354)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Anmeldenamen mit Leerzeichen am Ende führen nicht mehr zu Anmeldefehlern in Analytics (XSW-385)
  • Lizenzabfrage berücksichtigt den Fall, wenn Analytics deinstalliert wurde. (XSW-358)
 
 

Neue Features

  • Solution-Webseite: Bereitstellung von neuen und aktualisierten Integrations-Lösungen per Web (XAL-366)
  • Online-Logging-Funktion für Dashboard. Loginformationen sind aus der Dashboard-Anzeige heraus zugänglich. (XAL-316)
  • AppLinks können beim Laden eines Dashboards automatisch ausgeführt werden (AutoStart-Funktion). (XAL-188)
  • Anlegen von neuen Elementen verbessert, so dass nicht irrtümlich leere Elemente entstehen können. (XAL-367)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Kopieren von Applinks verbessert: Icons werden jetzt mitkopiert (XAL-306)
  • Korrektes Speichern einer Validierung mit zwei oder mehr Feldern (XAL-369)
  • Fehlerbehebung im Java-Skript-Editor (XAL-372)(XAL-370)(XAL-326)
  • Aufruf von AppLinks erfolgt nun im Standard-Browser statt im IE (XAL-362)
  • Sprachinfo nur zweistellig statt vierstellig (XAL-355)
 
 

Directory

Neue Features

  • Freigabe von Cisco Jabber 11.8 für Windows (XSW-479)
  • Freigabe von Cisco Jabber 11.8 für MAC (XCL-1899)
  • Salesforce Datenquelle unterstützt jetzt TLS 1.1 (ab 4.3.2017 schaltet Salesforce TLS 1.0 ab) (XSW-589)
  • Das Logging der Connect Directory Administration kann über die Benutzeroberfläche aktiviert werden (XSW-512)
  • ODBC-Datenquellen unterstützen die Integrierte Windows-Anmeldung (gilt auch für NAV-Datenquellen) (XSW-298)
  • Verbesserungen in der Connect Directory Administration (z.B. Eingabemasken für Berechtigungen) (XSW-480)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Probleme mit ODBC-Datenquellen und CSV-Exports behoben (Exports konnten hängen bleiben) (XSW-530)
  • Probleme mit Datenabgleich behoben: Keine Erzeugung leerer CSV-Exports mehr. (XSW-525)
  • Notes-Datenquellen unterstützen C#-Scripts im Feld-Mapping (XSW-590)
  • Das Datenfeld "objectGUID" wird jetzt im lesbaren Textformat ausgegeben, nicht mehr im Binärformat. (XSW-529)
  • Anbindung von CSV-Datenquellen optimiert (XSW-500)
 
 

Lizenzen

Neue Features

  • Hinweis auf Konsolidierung der Lizenzabrufcodes in der Lizenzverwaltung aufgenommen. (XSW-367)
  • Unterlizenzierung wird besser visualisiert, auch wenn keine Kontingente verwendet werden. (XSW-374)
 
 

PBX-Unterstützung

Neue Features

  • Freigabe OpenScape Voice V9 (XSW-484)
  • Verbesserte Darstellung der Auswahl aller unterstützten PBX in der Web-Administration (XSW-248)

 
 

Telefonie

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Anrufer hört kein RingBack bei Follow-Me auf Alcatel OXE (XSW-502)
  • Performance-Verbesserung bei vielen regulären Ausdrücken in Wahlparametern (XSW-347)
  • Performance-Optimierung des Tapi-Providers (XSW-18)
  • Im Telefonie-Journal werden keine System-Nummern (z.B. AnyDevice-Leitungen) mehr angezeigt (XSW-440)
 
 

UM-Services (Fax | Voicemail | Auto Atttendant)

Neue Features

  • Monitoring der aktuellen Fax-Versand-Queue in der Web-Administration (XSW-320)
  • SMS-Template für HTTP-Provider "Braintower" (XSW-371)
  • Relay von E-Mails durch internen E-Mail-Server jetzt alle 15 sec (war: alle 30 sec) (XSW-415)
  • Neue Methode für serverseitiges Rendern von PDF-Dokumenten beim Faxversand (XSW-433)
  • Fax-Deckblatt-Templates auf dem Release-Image jetzt auch auf Englisch (XSW-297)
  • Fax2Mail: Dialing Filter werden auch für Redirected Number angewendet (XSW-571)
  • Einige Fax-Einstellungen können per E-Mail an "config@<fax-domain>" konfiguriert werden. (XSW-570)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Speichern einer VM-PIN für manuell angelegte Benutzer funktioniert nicht (XSW-395)
  • SMS-Übertragungsfehler werden im Client jetzt mit dem korrekten Icon dargestellt (XSW-569)
  • Faxversand bevorzugt Text-Darstellung des Mail-Bodies gegenüber der HTML-Darstellung (XSW-514)
  • Neue Auto Attendant-Lizenzen werden ohne Neustart des Servers sofort aktiv (XSW-5)

 
 

XCC: Call Controller (AnyDevice | Konferenz-Server)

Neue Features

  • AnyDevice ohne CTI-Leitung ("AnyDevice Only"), inkl. der Features Forward und DND (XSW-526, XCC-99)
  • Konferenzdienst: Maximale Anzahl von Teilnehmern in allen Konferenzen von 100 auf 250 erhöht. Maximal 25 Teilnehmer in einer Konferenz.
  • WinPcap für das SIP Logging der SIP Gateways wird vom Installationsassistent mit installiert. (XCC-29)
  • Die Fallback Feature Rufweiterleitung nach Zeit, bei besetzt und für nicht erreichbar stehen bei AnyDevice Twinning (Standard) und "AnyDevice Only" zur Verfügung, wenn diese von der jeweiligen PBX unterstützt werden. (XCC-98)
  • Die Amtsholung wird nicht mehr in Caller Informationen gesetzt, wenn die Amtsholung nicht 0 ist. (XCC-100)

 

V6.0.16 (Dezember 2016)

Client
Team-Panel
Server

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Anruf aus Anrufnotiz (XCL-2744)
  • Die Terminliste zeigt Termine auch nach einer Zeitumstellung korrekt an (XCL-2689)
  • In den Suchtreffern wird der Firmenname angezeigt (XCL-2595)
  • Outlook-Integration wird angezeigt (XCL-2674)
  • SAP-Dashboard-Plugin (Client): MAXGUI-Parameter nicht verfügbar (XCL-2644)
  • Hochdach als Hotkey verwendbar (XCL-2677)
 

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimierte initiale Zeilendarstellung im Team-Panel (XCL-2633)
 

Allgemein

Neue Features

  • Konnektoren können mit definiertem Account auf das Active Directory zugreifen (XSW-372)
  • Migration: XPhone Benutzer als .CSV Datei exportieren und dazu passende Erweiterung des Text-Konnektors (XSW-483)
  • AD-Konnektor unterstützt Sicherheitsgruppen mit Mitgliedern aus Trusted Domains (XSW-150)
  • AD-Konnektor importiert Bilder der Benutzer (XSW-10)*
  • Erweiterung des Migrations-Tools für die Migration von XPhone UC -> XPhone Connect: Export aller User als CSV-Datei. Die CSV-Datei kann direkt in einem Text-Konnektor verwendet werden. Nachträgliche "Übernahme" von importierten Benutzern mit Windows-Anmeldung durch einen AD-Konnektor ist ebenfalls möglich.

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Verbesserte Diagnose im Text-Konnektor bei fehlerhaften Eingabedateien (XSW-381)
  • Angenommen Gruppenrufe werden bei allen Teilnehmern im Journal angezeigt ("Übernommen von...") (XSW-461)
  • MAPI-Erkennung während des Startens des XPhone Servers beschleunigt (XSW-475)
  • Wahlregeln für Griechenland, Polen und weitere Länder verbessert
  • Migration V4 -> V6 korrigiert (DB-Schema-Erweiterung)
  • Speichern einer Voicemail-PIN für manuell angelegte Benutzer funktioniert nicht
  • Server-Setup überschreibt nicht mehr die "Systemsprache" beim Reparieren bzw. beim Minor-Update. (XSW-491)
  • Konnektoren überschreiben nicht mehr die Client-Versionsnummern, mit denen sich Benutzer zuletzt angemeldet hatten.
 
 

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Dashboard Designer: Falsche Syntax im Validierungsfeld setzt Dashboard-Konfiguration nicht mehr zurück sondern zeigt eine entsprechende Fehlermeldung an.
 
 

Directory

Neue Features

  • MS Dynamics NAV 2015 / 2016 On Premise - Connect Unterstützung (XSW-256, XSW-258)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Behandlung von Sonderzeichen in Like-Statement verbessert (XSW-464)
  • Re-Connect Verhalten der CRM Datenquelle verbessert (XSW-350)
  • CSV Datenquellen unterstützen Eingabedateien ohne Spaltenheader auch dann, wenn die Systemsprache im Connect Server auf Englisch eingestellt ist (XSW-463)
 
 

UM-Services (Fax, Voicemail, Auto Atttendant)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • SMS-Versand über CAPI verbessert
 
 

* Hinweise zum Import von Benutzer-Fotos durch den AD-Konnektor

Bestehende AD-Konnektoren werden nicht verändert. Fotos werden nur durch neu angelegte AD-Konnektoren importiert. Bei Updates beachten: Vor dem Anlegen eines neuen AD-Konnektors muss in der Datei "DCAD-Template.DCX" der Abschnitt <Photo>...</Photo> wie unten angezeigt eingefügt werden:

  <DCConfigShuttle>
    <Resourcen>
      <Person>
        
        <Photo>
          <Default />
          <Flags>1</Flags>
          <Len>-1</Len>
          <Sequence>0</Sequence>
          <Source>thumbnailPhoto</Source>
          <Start>0</Start>
        </Photo>

      </Person>
    </Resourcen>
  </DCConfigShuttle>

Alternativ zu Punkt 3. kann die vorhandene Datei "DCAD-Template.DCX" gelöscht oder umbenannt werden. Sie wird dann beim Anlegen des nächsten neuen AD-Konnektors neu erzeugt und enthält dann automatisch den notwendigen Abschnitt <Photo>...</Photo>. Anstelle von thumbnailPhoto kann auch das Attribut jpegPhoto als Quelle für Bilder verwendet werden. Es darf nur eines der beiden Attribute gemapped werden!
Hinweis: Der Konnektor erstellt bzw. ändert Bilder von Benutzern, löscht jedoch niemals Bilder aus dem XPhone Connect Server.

 

V6.0.13 (November 2016)

Client
Mobile App
Server

Neue Features

  • Neue Newtonsoft.json.dll 5.0.8 (aus Kompatibilitätsgründen zu anderen Clients)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Verbesserte Erkennung der aktuellen Outlook Version, damit die Connect Outlook Integration immer korrekt geladen wird (XCL-2674)
  • Connect Client wird nach Beenden nicht mehr automatisch neu gestartet (XCL-2654)
  • Tapi2Tel - seltene Probleme beim Auflegen von Calls behoben
  • Verwendung der Chat-Funktion in Outlook kann zum Absturz von Outlook führen (betrifft die Messenger Integration) (XCL-2532)
  • UM - "Kopie des Faxdokuments anhängen" erzeugt keine 2. Faxnachricht mehr (XSW-393)
  • Zeitanzeige in Konferenzen verbessert (XCL-2463)
  • Serienkonferenzen beachten Umstellung von Sommer- auf Winterzeit (XCW-1223)
  • Nachträgliches Hinzufügen von Teilnehmer zu bestehender Audio-Konferenz fehlerhaft (XCL-2704)
  • Initial-Höhe des Team-Panels ist jetzt auf Zeilenhöhe optimiert (XCL-2633)
 

Neue Features

  • Freigabe für iOS 10
  • Erweiterte Journal-Anzeige (Aufnahmedauer von Voicemails, Uhrzeit bei Telefonaten) (XCL-2710)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Unter iOS 10 werden Voicemails nicht mehr abgespielt (XCL-2724)
 

Allgemein

Neue Features

  • Update erfordert erneute Ausführung des Installationsassistenten (XSW-392)
  • Automatische Installation der VC-2015 Runtime

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Installation der Web-Anwendungen in einer DMZ korrigiert (XSW-425)
  • Admin-GUI - Webansicht Standort zeigt korrekt Unterlizenzierung an (XSW-284)
  • Admin-GUI - Bearbeitung von "Erweiterten Einstellungen" ab der 2. Seite nicht möglich (XSW-382, XSW-441)
  • AD-Konnektor - Enthält der Windows-Name Umlaute, so werden diese für die Anlage der XMPP-Adresse umgewandelt (XSW-398)
  • AD-Konnektor - Optimierte Konfiguration durch Ausblenden von nicht zugreifbaren Domänen (XSW-408)
  • AD-Konnektor - Aktualisierung von Namen in Kontaktliste (XSW-404)
  • AD-Konnektor - Sicherheitsgruppen mit Mitgliedern aus Sub-Domänen werden korrekt eingelesen (XSV-1094)
  • Backup-Tool unterstützt reine Connect Directory Installation (XSW-361)
  • Beim Ad-Hoc Screensharing erhalten der dritte und weitere eingeladene Teilnehmer keine Einladungsnachricht. (XSW-396)
 
 

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Diverse Optimierungen bei der Änderung von Dashboard-Konfigurationen (XAL-314)
  • GoogleMaps Container funktioniert auch nach Update von V5 korrekt (XAL-330)
  • Änderungen in Dashboards werden nicht mehr verzögert wirksam (XAL-321)
  • Session-Timeout verlängert (XAL-329)
 
 

Directory

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Berechtigungskonfiguration - Gruppenmitgliedschaft wird jetzt korrekt ermittelt (XSW-411)
  • VDir ODBC Adapter - Berücksichtigung eines optionalen Schemas (XSV-1398)
  • MAPI-Adapter - Kein Abbruch mehr von Indexabfragen aufgrund hinzugefügter Mapping-Einträge (XSW-377)
  • VDirAdmin: Problem bei der Anzeige von Exchange 2010 Servern (XSW-384)
  • Backup Manager - Optimierte Backup-Funktion bei reiner VDIR Installation (XSW-361)
  • Vorschaudaten im Mapping-Dialog werden auch bei "berechneten" Feldwerten korrekt angezeigt (XSW-370)
 
 

UM-Services (Fax, Voicemail, Auto Atttendant)

Neue Features

  • UM Faxversand - Optionale Archivierung von Faxjobs (über Erweiterte Einstellungen)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Serverseitiges Rendern von PDF-Dokumenten mit Acrobat Reader bricht nach 20 sec ab (Faxversand) (SER-2395)
 
 

XCC: Call Controller (AnyDevice, Konferenz Server)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Konferenzdienst - Konferenzen können nicht mehr ohne Moderator abgehalten werden (XCC-101)
  • Konferenzdienst - Anzeige von Serienterminen in der Terminliste beachtet Umstellung von Sommer- auf Winterzeit nicht korrekt (XCW-1223, XCL-2689)
  • Konferenzdienst - Anzeigefehler von Konferenzen im Client (z.B. können Teilnehmer doppelt angezeigt werden) (XCC-104)
 

V6.0.8 (September 2016)

Client
Mobile App
Server

Hinweis: Durch das optimierte Speicherkonzept können einmalig Einstellungen des Clients wie z.B. Hotkeys verloren gehen. Diese müssen dann einmalig erneut gesetzt werden.

Neue Features

  • Team-Panel Clienterweiterung: Übersicht über Gesprächs- und Präsenzzustand; vereinfacht die Vermittlung von Gesprächen.
  • Team-Panel als freigegebene Applikation (z.B. Citrix XenApp) nicht für Windows Server 2008 R2 freigegeben (XCL-2409)
  • Doku zu Team-Panel im Connect Client (DOC-202)
  • Feature "Notes Integration" im Connect Client Setup (CTI, Konferenzen, Kalenderabgleich) (XCL-2077)
  • Notes-Kontakt aus Karteikarte öffnen (XCL-2215)
  • Funktion "Neuer Kontakt" für Outlook und Notes (XCL-2148)
  • Kontakt als Visitenkarte weiterleiten (XCL-1955)
  • Die Kontaktkarte zeigt immer die vollständige Rufnummer (inkl. Vorwahlen und Hauptrufnummer) an, um ein einfacheres Kopieren in die Zwischenablage zu ermöglichen (XCL-2381)
  • Anzeige des Dashboards in der Toast-Anzeige des Connect Clients (XCL-1940)
  • Neues Kommando "Erneute Anrufersuche" im Journal (XCL-2207)
  • XPhone Connect erfordert .NET Framework 4.5.2 (XCL-2425)
  • Verbesserte Maus- und Tastatursteuerung beim Screensharing (XCL-944)
  • Rufnummern kopieren (XCL-1583)
  • Einfacher Befehl zum Starten einer Konferenz mit allen Kontakten einer Gruppe (XCL-2094)
  • Doppelklick-Funktion für Telefonanruf, Voicemail, Fax, Chat und SMS (XCL-1115)
  • XPhone Connect Client Hilfe enthält sämtliche Rollenbeschreibungen, auch die, welche nicht vom Benutzer selbst gesetzt werden können (DOC-213)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Senden formatierter Hyperlinks funktioniert (XCL-1888)
  • GUI-Optimierungen: Verbesserte Standard-Fenstergrößen bei Screen-Sharing (XCL-1767)
  • Outlook Integration auf Terminal Servern (via RemoteApp) optimiert (XCL-2580)
  • Schnellerer Verbindungsaufbau nach Wiederherstellen der Netzwerkverbindung (XCL-2519)
 

Neue Features

  • Freigabe Windows Phone 8/10 für XPhone Connect Mobile (XCL-1895)
  • iOS: Anpassung Anzeige bei Änderung der Höhe der Status-Bar
  • Bei noch existierendem Chat und Start der App über eine Push-Benachrichtigung wird lediglich der entsprechende Tab selektiert
  • Zugang zu Diagnoseeinstellungen über Versions-Label in Anmeldedialog
  • Auswahl des Adressbuchs bei der Kontaktsuche (erfordert Server >= 6.0.1) (XCL-1296)
  • Kontaktsuche in öffentlichen Verzeichnissen über Punkt-Notation (erfordert Server >= 6.0.1) (XCL-1296)
  • Verbesserung Benutzerführung nach Rückkehr zur App (erfordert Server >= 6.0.1) (XCL-1519)
  • Kontakte werden gruppiert dargestellt (erfordert Server >= 6.0.1) (XCL-1671)
  • Optimierung Präsenzdialog (erfordert Server >= 6.0.1) (XCL-1862)
  • Harmonisierung App-Icons (XCL-1999)
  • Gelesen-Status im Journal setzen (erfordert Server >= 6.0.1) (XCL-2173)
  • Anzeige-Hinweis bei fehlender Berechtigung für Zugriff auf lokale Kontakte (erfordert Server >= 6.0.1) (XCL-2268)
  • Follow-Me Umschaltung (erfordert Server >= 6.0.1) (XSW-144)
  • Löschen eines Chats bzw. eines Journaleintrags (XCL-2143)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Android: Korrektur Absturz bei Registrierung für Push-Benachrichtigungen, wenn die App nicht geladen ist
  • Android: Korrektur Absturz bei Rückkehr zur App und aktiven Animationen wie z.B. Activity-Indicator
  • Windows Phone: Korrektur Anzeige lokale Kontakte
  • Windows Phone: Korrektur Behandlung Push-Benachrichtigungen
  • iOS: Anzeige der Lupe bei Long-Tap-Gesten wird verhindert
  • Korrektur für sporadisch ausbleibende Präsenz-Events des eigenen Kontakts (erfordert Server >= 6.0.1)
  • Optimierung Cache für Kontaktbilder
  • Optimierung Refresh nach Versionswechsel
  • Verbindungsaufbau nach Rückkehr zur App optimiert
  • Android: Skalierung Startbildschirm falsch wg. sichtbarer Tastatur (XCL-2522)
 

Allgemein

Neue Features

  • XPhone Connect Server Freigabe für bis zu 5.000 User - Systemvoraussetzungen beachten
  • Freigabe Exchange 2016 Server
  • XPhone Connect benötigt jetzt mindestens Microsoft .NET Framework 4.5.2 (XSW-77)
  • WebAdmin: Konfiguration von standortübergreifenden Teams (Arbeits- und Monitoringgruppen). Diese können optional als Gruppen direkt am Client angezeigt werden. (XSW-52)
  • Admin kann konfigurieren, ob ein einzelner Benutzer seine serverseitig eingestellten Beziehungen zu anderen Benutzern reduzieren darf (oder nur erweitern). (XSW-181)
  • Team-Panel als freigegebene Applikation (z.B. Citrix XenApp) nicht für Windows Server 2008 R2 freigegeben (XCL-2409)
  • Konfiguration von serverseitigen Teams (Arbeitsgruppen, Monitoringgruppen) (XSW-81)
  • SAP Dashboard Unterstützung - kostenpflichtige Dienstleistung
  • Verbesserter Algorithmus um ein Überlaufen der Datenbank zu verhindern (XSW-104)
  • Mit dem XPhone Connect Server werden passende Perfmon-Vorlagen für Debugging und Monitoring installiert (XSW-111)
  • Neue Lizenz APPLINK PLUS für die Verwendung des Dashboards in Drittanwendungen (XSW-70)
  • Perfmon-Vorlagen werden im Verzeichnis "..\Support\Perfmon" unterhalb des XPhone Connect Server Programmverzeichnisses installiert (XSW-264)
  • Neue Performance Counter (Leistungsindikatoren) für den XPhone Call Controller (XSW-108)
  • Doku: Monitoring bestimmter Systemparameter des XPhone Connect Servers mittels Perfmon (DOC-217)
  • Doku: IBM-Notes/Domino-Anschaltung mit Trouble-Shooting Guide (DOC-150)
  • Doku für Exchange 2013 um Relay-Einstellungen und IMAP4 erweitert (DOC-176)
  • Client Hilfe enthält sämtliche Rollenbeschreibungen, auch die, welche nicht vom Benutzer selbst gesetzt werden können (DOC-213)
  • Chat-Nachrichtenverläufe können über das Journal gelöscht werden (XSW-99)
  • XPhone Connect Server Manager: Beim Dienststart Detailinformationen zu aktuell gestarteten Modulen
  • Neuer Dialog im Installationsassistenten für die Entscheidung, welches MAPI installiert werden soll (Exchange MAPI, Outlook MAPI) (XSW-121)
  • Changelog enthält jetzt bis zu 5.000 Einträge (war: 1.000) (XSW-227)
  • Der Backup Manager kann nun auch Datenbanken von externen Microsoft SQL-Servern sichern (XSV-1106)
  • Nach Session-Timeout des Webfrontends des Dashboard Designers wird automatisch die Anmeldeseite angezeigt (XAL-270)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimierte Konfiguration der Firewall-Einstellungen durch den XPhone Connect Server Setup (XSW-27)
  • Hotkeys für Annehmen und Auflegen dürfen denselben Wert haben. Wurde bei serverseitiger Definition nicht beachtet. (XSW-351)
  • Server-Manager trägt für Outlook 2016 den Standard-E-Mail Client korrekt in Registry ein (XSW-119)
  • Kennwortänderung im Connect Client berücksichtigt die am Server eingestellte Kennwortkomplexität (XSW-209)
  • Fehler beim Löschen des Skype-For-Business Client-Interfaces behoben (XSW-53)
  • Logging-Einstellungen des internen Mailservers bleiben nach Update des Servers erhalten. (XSW-216)
  • Diverse Performance-Optimierungen beim Starten des XPhone Connect Servers (XSW-217)
 
 

Analytics

Neue Features

  • Analytics: Datenexport mit Mitarbeiter und Gruppentabellen (XSW-97)
  • Analytics berücksichtigt Konferenzen (CTI- und XPhone-Konferenzen) (XSW-115)
  • XPhone Connect Analytics ist jetzt auch Standalone lizenzierbar (ohne Office- oder TAPI-Lizenzen) (XSW-78)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Analytics: Darstellungsfehler bei "Details Gesprächsaufkommen" behoben (XSW-37)
 
 

Neue Features

  • Das Toast-Fenster (Anrufer-Popup) des Connect-Clients kann ein Dashboard enthalten, um wesentliche Daten des Anrufers bereits beim Klingeln anzuzeigen. (XAL-194)
  • HTML/JS-Elemente stehen als Dashboard-Elemente zur Verfügung. Damit lassen sich spezielle Funktionen in HTML oder JS programmieren. (XAL-97)
  • Es sind nun weitere benutzerdefinierte Felder verfügbar (max. 20). (XAL-207)
  • Integrierte Windows-Anmeldung über IE oder Connect-Client bei Verwendung von "AppLink2" statt "AppLink" im URL der Suchanfrage. (XAL 303)
  • Dashboard Designer - Anzeige-Priorisierung von Dashboards ist veränderbar. Gleichzeitig ist eine Übersicht verfügbar, die wesentliche Parameter eines Dashboards anzeigt. (XAL-281)
  • Dashboard Designer - Größenänderungen von Dashboard-Controls über "Drag" erfolgen im 5 Pixel-Raster. (XAL-274)
  • Dashboard Designer - Session-Timeout auf 120 Minuten erhöht. (XAL-244)
  • Dashboard Plugins - Ein Batch-File-Skript kann nun über einen AppLink angestoßen werden. (XAL-249)
  • Dashboards werden nun direkt Datenquellen aus dem Connect Directory zugeordnet (statt APPLICATION-Tags). Des Weiteren können Filterbedingungen definiert werden, die festlegen wann welches Dashboard angezeigt wird (z.B. abhängig von der Unternehmens Rolle des angemeldeten Benutzers oder der angerufenen Rufnummer). (XAL-233)
  • Die serverseitigen Einstellungen für "Connect Client" enthalten neue Optionen für die Anzeige des Dashboards (XSW-101)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Nachdem ein User gelöscht wurde, wird auch dessen Mail-Verzeichnis im internen Mailserver gelöscht. (XSW-233)
 
 

Directory

Neue Features

  • Connect Directory - Freigabe Jabber 11.7 für Windows (XSW-296)
  • Bessere Benutzerführung bei Einrichtung einer Datenquelle vom Typ "Öffentliche Outlook Kontaktordner" (Exchange) (XSW-214)
  • Die Beispiel-Datenbank im Connect Directory enthält jetzt Bilder für alle Kontakte (XSW-82)
  • Connect Directory / Dashboard Designer: Das "Application-Tag" muss bei der Konfiguration von Datenquellen nicht mehr angegeben werden. Die entsprechende Konfigurationsseite wurde entfernt. (XSW-160)
  • Lokalisierung Doku Connect Directory bzgl. Jabber Client Interface in Englisch (DOC-201)
  • Bei der Deinstallation der Skype-Integration auf den Skype-Frontend-Servern erscheint ein Hinweis, dass ggf. die ClientPolicy angepasst werden muss (XSW-90)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimierungen im Innovaphone Client-Interface (Rufnummernsuche) (XSW-215)
  • Connect Directory Admin: Absturz bei Umsortierung der Felder im Mapping-Dialog (XSW-62)
  • Connect Directory: Optimierte Fehlerbehandlung in der Salesforce Datenquelle (XSW-34)
  • Cisco Jabber Client Interface konnte ungewollt hohe CPU Last erzeugen (XSW-224)
  • Es können in den Connect Directory Datenquellen Berechtigungen wieder Standorte und nicht nur Konfigurationsgruppen ausgewählt und gespeichert werden. (XSW-337)
  • Diverse Optimierungen beim Feld-Mapping von MAPI-Datenquellen (private und öffentliche Exchange Ordner) (XSW-184)
  • Datenquellen mit automatischer Serversuche (z.B. MSCRM) laufen nicht mehr in einem Timeout (XSW-57)
  • Indexaufbau der Salesforce-Datenquelle berücksichtigt fehlende Entities (z.B. Leads) (XSW-117)
  • Navision-Datenquelle funktionieren nicht, wenn nicht alle geforderten Attribute in der zugrundeliegenden Tabelle enthalten sind (XSW-24)
  • Innovaphone TSP - Rufnummernanzeige am Connect Client fehlerhaft, wenn am Endgerät gewählt wird (XSW-272)
 
 

Lizenzen

Neue Features

  • Benutzerzählung für APPLINK und APPLINK PLUS Lizenzen mit Übersicht in der Lizenzverwaltung (XSW-212)
  • Beim Update von V5 -> V6 zeigt der Server-Manager einen Hinweis, dass die Lizenzen auf V6 aktualisiert werden müssen (XSW-93)
  • Ein Upgrade auf XPhone Connect 6 (egal, von welcher Version) sollte immer für ein komplettes System kalkuliert werden. Eine Teil-Hochrüstung ist technisch möglich, führt jedoch zum Verlust nicht hochgerüsteter Lizenzen.
  • Bei Erweiterungen von Bestandssystemen mit Up2Date bindet C4B die Lizenzen automatisch an das Bestandssystem. Dies stellt sicher, dass die Erweiterungen dem richtigen System zugeordnet sind. Bei der Bestellung ist die System-ID erforderlich.
  • Upgrade von XPhone UC ohne Up2Date auf XPhone Connect 6 ist mit einer OneTime Upgrade Lizenz möglich.
 
 

PBX-Unterstützung

Neue Features

  • PBX Freigabe: Avaya IP Office v9.1.7.1.0.163 (XSW-206)
  • TELES C5 TK-Anlage wird nicht mehr unterstützt. (XSW-218)
 
 

Telefonie

Neue Features

  • Wahlparameter "Erweiterte Einstellungen" --> "Version" nicht mehr unterstützt (XSW-128)
 
 

UM-Services (Fax, Voicemail, Auto Atttendant)

Neue Features

  • Beispiel-Faxdeckblätter (RTF) auf dem DVD-Image unter Documents\Templates\FaxCoverPages (XSW-106)
  • Eingehende Faxe können für ausgewählte Empfänger als PDF in benutzerspezifische Verzeichnisse archiviert werden ("SaveAsPDF:" analog zu "SaveAsTIFF:") (XSW-13) (DOC-218)
  • Fax-Versand aus SAP unterstützt jetzt Delivery Status Notifications (DSN, "SAP Fax-Ampel") – kostenpflichtige Professional Services Dienstleistung (XSW-186)
  • Voicemail-Sicherheit: PIN-Richtlinie erweitert (XSW-171)
  • Voicemail-Sicherheit: Blacklist für CallTransfer (XSW-168)
  • Voicemail-Sicherheit: "Verbinden mit Anrufer" für unterdrückte Rufnummer ausgeschaltet (XSW-167)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Fax-Versand Dienst startet jetzt auch, wenn XCAPI auf Softfax (G711) umgestellt wurde (XSW-28)
  • Fax2Print kann jetzt nicht mehr blockieren, wenn einer der angeschlossenen Drucker "hängt" (XSW-1)
  • Bei Faxen von Absendern mit unterdrückter Rufnummer wurde im Journal eine falsche Absender-Rufnummer angezeigt. (XSW-219)
  • Einstellung "Mindestlänge einer Voicemail-PIN" schneidet längere PINs nicht mehr ab (XSW-163)
 
 

XCC: Call Controller (AnyDevice, Konferenz Server)

Neue Features

  • Konferenzdienst: Maximale Anzahl von Teilnehmer in allen Konferenzen von 30 auf 100 erhöht. Maximal 10 Teilnehmer in einer Konferenz.
  • Aktualisierte Version des XPhone Call Controllers (XSW-105) (XCC-74)
  • Neue Konfigurations-Optionen für "CLIP No Screening" mit AnyDevice (XSW-125)
  • TCP Unterstützung für SIP Gateways; "Clip No Screening"-Einstellung über die SIP Gateway Oberfläche; "Comfort Noise" für Konferenzen über die Telephony -> Konferenzoberfläche deaktivierbar (XCC-76)
  • Konferenzdienst: Neuer Standard für VAD und Comfort Noise (betrifft Sprachkonferenzen) ist "deaktiviert". (XSW-84)
  • AnyDevice / Konferenz Einstellungen sind nun am Server gespeichert - kein Verlust der Einstellungen bei Serverneustart ohne laufenden Client mehr (XSW-55)
  • Aktivierung der Funktion "AnyDevice" vereinfacht, wenn alle Benutzer eines Standortes ausgewählt werden sollen (XSW-245)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Call Pickup (Anrufübernahme) über AnyDevice optimiert (XSW-169)
  • Zweitanruf einer AnyDevice Consultation (Rückfrage) wird abgewiesen (betrifft Mitel 400) (XCC-90)
  • AnyDevice Call zu Voicemail: fehlerhafte DTMF-Erkennung korrigiert (XSW-257)
  • Probleme mit Consultation Calls (Rückfrage) bei Mitel 400 i.V.m. AnyDevice behoben (XSW-65)
  • Aktivierung von "Follow-Me" mittels Mobile- oder Desktop-Client optimiert (XSW-144)
  • Bei nachträglicher Installation des XPhone Konferenzservers konnte es zu fehlenden Berechtigungen kommen (XSW-36)
  • Abgelaufene Web-Session der Administrations-Oberfläche erzeugen keine unbehandelten Ausnahmen mehr (XSW-198)
  • Diverse Performance-Optimierungen des Konferenzdienstes (XSW-63)
 
 
 

XPhone Connect 5

V5.0.73 SR3 (Mai 2016)

Client
Mobile App
Server
Directory
Tapi Service Provider

Hinweis: Durch das optimierte Speicherkonzept können einmalig Einstellungen des Clients wie z.B. Hotkeys verloren gehen. Diese müssen dann einmalig erneut gesetzt werden.


Neue Features

  • Client-Einstellungen werden jetzt am Server gespeichert bzw. unter AppData/Roaming (statt AppData/Local)
    (XCL-1941,et al)
  • Kontaktkarte merkt sich ihren gepinnten Zustand. (XCL-2054)
  • Erweiterte Client-Einstellung "Telephony.HideToastOnInactiveDevice"="True" bewirkt, dass nur für die aktive Leitung ein Toast angezeigt wird. (XCL-1882)
  • Benutzer können eigene Voicemail-Ansagen hochladen. (XCL-1432)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Konfigurationsdialog Voicemail: Direktzugriffs-Nummern lassen sich korrekt speichern. (XCL-2023)
  • Setup-Sprache ist per Default EN, wenn die Betriebssystem-Sprache nicht Deutsch ist. (XCL-2075)
  • Selbst angelegte Profilvorlagen können deaktiviert werden. (XCL-1873)
  • Scrollbar im Chat-Journaleintrag wird nicht mehr angezeigt. (XCL-1844)
  • Performance-Optimierungen im Chat, inbesondere bei langen Texten (XCL-1856)
  • Optimierungen in der Journalanzeige von Konversationen mit mehreren Teilnehmern (XCL-1827)
  • Optimierungen im Bereich Hotkey (Alt+Space) (XCL-1805)
  • Optimierungen im Bereich Chat (u.a. in Verbindung mit Toasts) (XCL-1698)
  • Optimierungen im Bereich automatischer Präsenzprofile (XCL-1976)
  • Optimierte Anzeige im Toastfenster (XCL-1796)
  • Kontaktbilder in der Kontaktliste werden schneller angezeigt. (XCL-1341)
  • Der Kalenderabgleich ist jetzt auch nutzbar, wenn die Outlook-Integration nicht installiert wurde. (XCL-1734)
  • Im Client wird die Funktion "Geräte verwalten" nicht mehr angezeigt, wenn der Administrator die Geräteverwaltung deaktiviert hat und kein AnyDevice vorhanden bzw. lizenziert ist. (XCL-1741)
  • Die Selektion des Journal-Tabs bleibt jetzt korrekt bestehen, auch wenn Gruppen-Konversationen aus dem Journal geöffnet werden. (XCL-1800)
  • UM Outlook Addon: Markieren "als gelesen" deutlich beschleunigt (XCL-2093)
  • Outlook: Deaktivieren der Outlook-Addins führt nicht mehr zum Blockieren von Outlook. (XCL-2027)
  • Outlook: Behebung von Problemen, wenn mehrere Office-Versionen installiert sind (XCL-2081)
  • Das De-Registrieren der Outlook Formulare entfernt diese jetzt vollständig aus dem Exchange Benutzer-Postfach.
    (XCL-2012)
  • Darstellungsprobleme von Voicemails behoben (Datenquelle wird zuverlässig angezeigt) (XCL-1558)
  • Chat-Nachrichten werden zuverlässig zugestellt, auch nachdem Teilnehmer den Chat verlassen haben. (XCL-1837)
  • Anzeige von Konferenzen im Journal optimiert (XCL-2036)
  • 3-er Konferenz auf CS1000 wird jetzt unterstützt. (XCL-1843)
  • Lokale Adressbuch-Suche: Mapi-Prozess wird nur noch 2-mal gestartet. Reihenfolge der Methode zur Ermittlung der Default Folder geändert. (XCL-2064)
  • Kontakt mit fehlender E-Mail-Adresse wird in der Kontaktanzeige nicht mehr irrtümlich wie ein "interner" Kontakt angezeigt (Anzeige Abteilung statt Firma). (XCL-2046)
 

Neue Features

  • XPhone Mobile (Beta) für Windows 10 Mobile freigegeben (XCL-2087)
  • XPhone Mobile für Android 6 freigegeben
  • Anzeige der Service-Version in den Einstellungen (Client)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • iOS: Aktualisierung Settings-Bundle (Client)
  • iOS: Scan Anmeldedaten beschleunigt (Client)
  • Möglicher Absturz bei Anzeige Netzwerk-Indikator behoben (Client)
  • Server: Optimierung Such-Steuerelement für Connect Mobile
  • Server: Umstellung auf eigene Ermittlung der Webservice-Version für Client-Anzeige
 

Neue Features

  • Neue Lizenz "XPhone Connect APPLINK INSIDE" ist in jedem XPhone Connect Server enthalten (100 Stück). (XSV-1253)
  • PBX-Freigabe: MITEL MiVoice Office 400 V4.0 SP2 (DOC-131)
  • PBX-Freigabe: innovaphone V12 R1 (DOC-131)
  • PBX-Freigabe (Beta): Avaya IP Office V9.1.5
    Bitte unbedingt Anlagen-bedingte Einschränkungen beachten: siehe http://www.c4b.de/de/service/ (DOC-131)
    Client-Einstellungen werden jetzt am Server gespeichert bzw. unter AppData/Roaming (statt AppData/Local).
    (XCL-1941 et al)
  • Web-Oberfläche bietet neue Funktionen für das Logging der Telefonie. (XSV-1219)
  • TSP unterstützt Umleitungsarten "bei besetzt" und "nach Zeit" mittels Sonderparameter der Leitung ("TAPIFlags", Wert: 0x20 zu vorhandenen Flags addieren) (XSV-1244)
  • Der Server-Manager informiert mit Hinweistexten über den Startvorgang des XPhone Connect Servers. (XSV-1135)
  • Erweiterungen des Migrations-Managers (Übersicht von Benutzern mit mehreren bzw. dynamischen Leitungen und Erzeugung von Text-Konnektoren für einfachen Import in Connect Server) (XSV-1084)
  • Die Logausgaben der Telefonie-Schnittstellen (CTI, Call Controller, SIP Gateways) sind jetzt komfortabel über die Web-Administration verfügbar und steuerbar. (XSV-1098)
  • Das Tool "PortTester" ist für XPhone Connect angepasst verfügbar. (XSV-1132)
  • CSTA-Schnittstelle: Blind Transfer an Mitel SIP System Endgeräte 68xx (XSV-941)
  • Benutzeroberfläche von AD-Konnektor und Wahlparameter Sonderkonfiguration angeglichen (Sondereinstellungen zur Leitungserzeugung) (XSV-1131)
  • Backup-Manager: Das Temp-Verzeichnis kann konfiguriert werden. (XSV-1069)
  • Automatische Aktualisierung der Zugangsdaten für Push-Benachrichtigungen über speziellen Webservice (betrifft XPhone Mobile) (XSV-1226, XSV-1227)
  • Anpassung der Log-Kategorien für das Journal (XSV-1111)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Voicemail: Die SMS-Benachrichtigung wird im Sprachmenü nicht mehr angesagt, wenn die Funktion deaktiviert wird. (XSV-1188)
  • Verbesserung bei der Journalführung (Monitoring von CTI-Leitungen optimiert) (XSV-1162)
  • Rufnummern-Konvertierung im Connect Client verbessert (XSV-1090)
  • Probleme mit leerem Konferenz-Betrefftext behoben: Präsenzstatus wurde nicht mehr angezeigt (XSV-1141)
  • Probleme bei Rückfragen (consultations) in Verbindung mit AnyDevice behoben (XSV-1146)
  • Probleme bei Konferenzen in Verbindung mit AnyDevice-Teilnehmern behoben (XSV-976)
  • PIN-Eingabe für Konferenzen kann jetzt zuverlässig vorgeschrieben werden (XSV-1149)
  • Bereinigung der Datenbank-Tabellen optimiert (XSV-1143)
  • Angepasster Timeout für Abfrage des Forwarding-Status bei Alcatel OXE (XSV-1242)
  • Alcatel OXE unterstützt kein "Direct Pickup", daher wird dieses CSTA-Feature von der Telefonie jetzt ausgeblendet (XSV-1243)
  • Anrufe mit unterdrückter Rufnummer werden vom Journal und von Analytics behandelt (XSV-1292)
 

Neue Features

  • Neues Client Interface für innovaphone (XSV-1023)
  • Client Interface für Swyx erweitert um die Unterstützung für SWYX DECT Endgeräte (XSV-1168)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Zuverlässige Aktivierung/Deaktivierung der Logausgaben von ODBC Datenquellen (XSV-1218)
  • Probleme mit gleichnamigen 32- und 64-Bit ODBC-DSN's behoben (XSV-1029)
  • Connect Directory hat in bestimmten Situationen nicht alle Treffer einer Suche geliefert (XSV-1250)
  • Verbesserungen im Cisco Jabber Client Interface (XSV-1173)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Reconnect-Verhalten optimiert (XCL-1355)
  • Probleme mit integrierter Windows-Anmeldung behoben (XCL-339)
 

V5.0.60 SR2 (April 2016)

Client
Mobile App
Server
Tapi Service Provider

Neue Features

  • Das Tool "PortTester" ist für XPhone Connect angepasst verfügbar - zu finden unter \Tools\PortTester des Release Images (XSV-1132)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Korrekte Deinstallation des Connect Clients unter Windows 10 x64 mit Office 2016x64 (XCL-1946)
  • Client-Setup funktioniert jetzt "silent" (Option /QB!) (XCL-1968)
  • Probleme beim Hinzufügen von externen Teilnehmern zu Ad Hoc-Konferenz behoben. (XCL-1934)
  • Korrekte Formatierung der Rufnummer im Journal, jetzt auch wenn die Benutzersprache nicht DE, EN, IT oder FR ist (XCL-1929)
  • Neue Outlook Redemption DLL's. Behebt den Fehler "Das Betriebssystem ist nicht für die Anwendung konfiguriert". (XCL-2024)
  • Bei abgebrochenen Kontaktsuchen wurde manchmal die Meldung "CancellationTokenSource..." angezeigt. Dies wird jetzt abgefangen. (XCL-1810)
  • Der ACD-Status hat sich manchmal erst bei Änderung des Telefoniestatus aktualisiert. Dies wurde behoben. (XCL-1876)
  • Clientseitige Anruferidentifizierung bei Voicemail schreibt jetzt wieder die Uhrzeit in den Mail-Body. (XCL-2017)
  • Anrufnotiz kann jetzt mit jedem E-Mail-Client erstellt werden (bis SR2 nur mit Outlook möglich) (XCL-1978)
  • Hotkey-Tastenkombinationen sind jetzt mit Sonderzeichen möglich: ^ < - . , ? (XCL-1574)
  • Synchronisation von externen Kontakten in der Kontaktliste (XCL-2035)
  • Nach Deinstallation der Word-Integration kam eine Fehlermeldung des ADX-Loaders, dass eine Datei nicht gefunden wurde (XCL-1970)
  • Fensterposition und Fenstergröße werden in AppData/Roaming persistiert (wird für Terminal Server Farmen benötigt) (XCL-1702)
  • Umschalten des Mailformates Text/RichText/HTML in Outlook funktioniert wieder korrekt (XCL-2026)
 

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Starten des Mobile Clients beschleunigt (XCL-1906)
  • XPhone Mobile: Optimierung bei Mehrsprachigkeit
    Bei Systemen die sowohl englische als auch deutschsprachige Benutzer haben, wird jetzt für die entsprechenden Benutzer auch der Benutzerstatus in der korrekten Sprache angezeigt.
 

Neue Features

  • Erweiterte Einstellung "XccDiversionPattern" für SIP Gateways.
    Damit wird das CTI Knoten Prefix im Diversion Header (Redirecting ID) mit übertragen. (XCC-67)
  • AnyDevice über ISDN vernetzte Anlagen mit Alcatel OXE (XSV-1105)
  • Neuer Default in den Konnektoren für das Zuordnen von Leitungen zu den Benutzern ist "AN" (war: "AUS").(XSV-1192)
  • SupportInfoCollector.Exe wird installiert und ist über den Servermanager->Tools aufrufbar (XSV-1187)
  • Voicemail-Dienst unterstützt Zeitzonen anhand einer Mapping-Tabelle (XSV-1179)
  • Text-Konnektor: Neue Option "Nur Attribute ändern, für die eine Spalte in der Textdatei vorhanden ist"


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Admin-GUI: Korrektur Darstellung UM-Logs, welche die Zeichen "<" und ">" enthalten (SER-2380)
  • Korrekturen beim Anlegen eines Standorts bei ausgeschalteten UMS-Funktionen.
    Es gab Lizenzfehler und die Funktionen wurden im Client fälschlicherweise angeboten. Dies ist jetzt behoben.(XSV-1178)
  • Probleme bei der Fernabfrage von Voicemails iVm MAPI sind behoben.
    Es wurde fälschlicherweise angesagt, dass keine neuen Nachrichten vorhanden wären (XSV-1220)
  • Sortierung der Wahlparameter bei "Leitungen erzeugen" ist jetzt alphanumerisch (XSV-1217
  • Connect Directory: Mapping Dialog für Exchange Kontaktordner zeigt zusätzliche Felder an (z.B. PR_PRIMARY_TELEPHONE_NUMBER). (XSV-1189)
  • TAPI: Server hatte u.U. das falsche TAPI-Device verwendet (XSV-1237)
  • Connect Directory hat in bestimmten Situationen nicht alle Treffer einer Suche geliefert (XSV-1250)
 

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • TAPI Anmeldung auf Terminal Server mit Option "...nur für berechtigte User" funktioniert jetzt korrekt (XCL-1948)
  • Terminalservermodus-Option "Wählen, Auflegen und Rückfrage nur für berechtigte Benutzer" funktioniert jetzt korrekt (XCL-1928)
 

V5.0.48 SR2 (Januar 2016)

Client
Mobile App
Server
Directory
Dokumentation

Neue Features

  • Windows 10 Freigabe für XPhone Connect Clients (XCL-1337)
  • Office 2016 Freigabe des XPhone Connect Clients (XCL-1338)
  • Journal: Entf-Taste löscht nun Einträge (XCL-1386)
  • Die Hotkeywahl ist im Connect Client nun aus einem Chat heraus möglich (XCL-1529)
  • Die Anzeige, seit wann ein Benutzer angemeldet oder im Homeoffice ist, wurde aus Datenschutzgründen ausgeblendet. (XCL-1161)
  • Der Name eines gehaltenen Teilnehmers wird beim Weiterverbinden jetzt auch im Toast angezeigt (XCL-1602)
  • Anrufjournal unterstützt jetzt Suche nach Telefonnummern bzw. Telefonnummer-Fragmenten (XCL-1461)
  • Verschiedene Optimierungen für die Kontaktsuche, Begrenzung der Anzeige auf 50 Treffer (XCL-1629)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Das Outlook-Kontakt-Feld "Fax geschäftlich" wird nun in der Kontaktkarte des Connect-Clients angezeigt. (XCL-1631)
  • Wenn die Email-Benachrichtigung deaktiviert ist, werden nun im Konfigurationsdialog auch die Unteroptionen deaktiviert. (XCL-1596)
  • Voicemail-Konfigurationsdialog "Name nicht aufgesprochen" wird nicht mehr angezeigt, wenn dies bereits geschehen ist (XCL-1434)
  • Verbesserungen beim Speicherverbrauch des Connect-Clients (XCL-1692)
  • Verbesserungen bei der Größenberechnung von losgelösten Konversations-Fenstern (Berücksichtigung von Chat- und Dashboard-Anzeigebereichen) (XCL-1326)
  • Sporadische Fehlermeldungen bei Screen-Sharing behoben. (XCL-1552)
  • Schaltflächen im Voicemail-Konfigurationsdialog im Connect-Client werden jetzt zuverlässiger angezeigt (XCL-1435)
  • Setzen des Fokus in das Sucheingabefeld funktioniert nach Hotkey-Aktivierung jetzt zuverlässig (XCL-1646)
  • Präsenzdarstellung bei Teilnehmern in einer Konferenz zeigt nun auch Telefonie-Status an. (XCL-1749)
  • Outlook-Kontakte aus Kontaktkarte problemlos wählbar, wenn dieser über das iPhone angelegt wurde (XCL-1401)
  • Neue "lokale" Kontakte in der Kontaktliste werden korrekt gespeichert (XCL-1447)
  • Leistungsmerkmal "Anrufschutz" wird automatisch ausgeblendet, wenn es vom TSP nicht unterstützt wird (z.B. Cisco TSP). (XCL-1722)
  • Korrekte Anzeige der Konferenz-Gesprächsdauer im Konversationsfenster. (XCL-1560)
  • Konversationsfenster wird nicht mehr unerwünscht geschlossen. (XCL-1725)
  • Kontaktsuche: Outlook-Kontakte werden bei der Suche in "Eigene Kontakte" zuverlässiger angezeigt (XCL-1396)
  • Outlook-Kontakte mit unrealistischem Geburtsdatum können jetzt in die Kontaktliste hinzugefügt werden (XCL-1700, XCL-1841)
  • Gespräch vor Annahme übergeben funktioniert jetzt auch, wenn das Ziel AnyDevice aktiviert hat (XCL-1616)
  • Gelesene Chat-Nachrichten werden nicht mehr unnötigerweise als neu signalisiert. (XCL-1347)
  • Fax-Absender-Identifizierung funktioniert jetzt korrekt auch mit lokalem Outlook-Adressbuch (XCL-1632)
  • Einstellungen für Kalenderabgleich werden deaktiviert, wenn der Benutzer keine Änderungsrechte hat. (XCL-1488)
  • Ein sporadisches Blinken von Kontaktfotos in der Kontaktliste wurde behoben. (XCL-1485)
  • Diverse Verbesserungen bei der Hotkeywahl (weitere Tasten sind zulässig und Markierungsfehler werden besser toleriert). (XCL-1410)
  • Chats werden nicht immer wieder als neu und ungelesen angezeigt. (XCL-1525)
  • Chat-Button wird bei Anrufen externer Teilnehmer nicht mehr angezeigt (XCL-700)
  • Chat aus Journal kann jetzt auch geöffnet werden, während ein Call aktiv ist. (XCL-1678)
  • Anrufnotiz kann während eines Telefonats auch erstellt werden, wenn ein Anruf weitergeleitet wurde. (XCL-1618)
  • Beim Verschieben von Kontakten aus dem AD zwischen Favoritengruppen bleibt das Bild jetzt erhalten. (XCL-1721)
 

Neue Features

  • Freigabe iOS 9 für XPhone Connect Mobile (XCL-1894)
  • Beta-Freigabe Windows Phone 8 für XPhone Connect Mobile (XCL-1895)
  • XPhone Connect Mobile (Android) ist zusätzlich zum Google Play Store auch im Download Image vorhanden \Software\Apps (XSV-1139)
  • Mobile-Client zeigt in Kontakt-Details eine eventuell vorhandene Dauer eines Präsenztermins an. (XCL-1128)
  • Mobile App zeigt Faxe an und verfügt über einen Voicemailplayer. Erfordert Betriebsart XPhone Server als Nachrichtenspeicher. Mobile Voicemailplayer: Serverseitig muss die Option "Desktop Experience“ installiert sein. (XCL-960)
  • iOS Mobile App unterstützt 3D Touch, um aus dem App-Icon per Quick Action die Tabs Start, Kontakte, Chats, Journal direkt zu öffnen (XCL-1777)
  • Im Mobile-Client kann man nun diverse Zeitspannen für die Dauer eines Präsenztermins auswählen. (XCL-1042)

Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Mobile-Client aktualisiert Journal jetzt zuverlässiger. (XCL-1376)
 

Neue Features

  • Freigabe (CTI, UM, XCC): Cisco Unified Communications Manager Version 11.0 (XSV-1075)
  • Neue XCAPI Version 3.6.2 bei Neuinstallationen. Kein automatischer Update bei bestehenden Installationen. (XSV-1125)
  • Freigabe von Windows 10 x64 als Betriebssystem für XPhone Connect Server (Systemvoraussetzungen beachten!) (XSV-1077)
  • Verbesserung der automatischen Leitungserzeugung für Unify OpenScape Voice (CSTA) ab V8 
  • (XSV-959)
  • Der Installations-Assistent wurde um das optionale Featurespaket "Desktop Experience" erweitert (Installation eines Encoders zur Voicemail-Abfrage in Mobile App) (XSV-1002)
  • Logging für SIP-Trunks ist automatisch aktiviert (Verzeichnis ..\XCC\log) (XCC-63)
  • In Analytics werden nun Voicemails als verpasste Anrufe mitberücksichtigt. (XSV-1005)
  • Einfache Duplizierung von Standorten über die Web-Administration (XSV-986)
  • Die "Erweiterte Suche" durchsucht jetzt auch die E-Mail-Adressen der Benutzer. (XSV-1039)
  • Der Installations-Assistent startet nicht, wenn ein Neustart des Betriebssystems ansteht (XSV-1012).
  • AnyDevice unterstützt CLIP NO SCREENING bei aktiviertem Follow-Me (XCC-57)
  • AD-Konnektor liest AD-Sicherheitsgruppen vollständig, auch wenn sich die Member in unterschiedlichen Domänen befinden.  Die neue Suchmethode muss über atlas.xml freigeschaltet werden: <ADConnector UseGroupPrincipal="true" /> (XSV-1094)
  • AD-Konnektor bietet Test-Button für ausgewählte Sicherheitsgruppen (XSV-1082)
  • AD-Konnektor bietet die Option, dass Benutzern alle Leitungen zugewiesen werden, die ihrer Office-Nummer entsprechen (XSV-1085)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimierung von Suchanfragen im Connect Directory Index (XSV-969)
  • Optimierung beim Aufräumen alter Journaleinträge (XSV-964)
  • AD-Konnektor kann Benutzer anlegen, die keine E-Mail-Adresse besitzen (XSV-1093)
  • Zeitgesteuerte Konnektorläufe werden im Changelog protokolliert (XSV-949)
  • Web-Administration: Hinzufügen von "gemerkten" Benutzern zu einer Statistik-Gruppe (XSV-843)
  • Voicemail-Systemansagen können über den Download-Button heruntergeladen werden (XSV-978)
  • Telefonie-Konfiguration ist besser gegen Ausfall des SQL-Servers abgesichert, z.B. behalten Benutzer die ihnen zugewiesenen Leitungen (XSV-1038)
  • SwyxIt Endpoint: Rufnummernsuche mit Klammern "(" und ")" (XSV-1066)
  • Sonderansagen können je nach Konfiguration im Connect Client aktiviert/deaktiviert werden (XSV-940)
  • Setup konfiguriert Firewall-Ausnahmen für Voicemailplayer-Dienst (XSV-1053)
  • Probleme bei Konferenzeinwahl mit Cisco CM behoben (XCC-64)
  • Optimierungen in Standort-/Benutzerverwaltung für große Anzahl von Standorten (XSV-988)
  • Optimierung der Rechteüberwachung in der Telefonie (XSV-834)
  • Optimierung der Dashboard-Webanwendung. Nur noch eine WCF-Verbindung zum XPhone Connect Server (XSV-1004)
  • Optimierung bei der Persistierung des Chat-Verlaufs (XSV-997)
  • Migrations-Tool beachtet nicht installierte UM-Features (XSV-1096)
  • Lizenzabruf zeigt einer Fehlermeldung, wenn ein Proxy keine Verbindung zulässt (XSV-1017)
  • Korrekte Anzeige der in Verwendung befindlichen Lizenzen (XSV-999)
  • Konsistente Optionen für SMS-Benachrichtigungseinstellungen (XSV-728)
  • Konfiguration Präsenzmanagement: "Konfiguration vollständig zurücksetzen" funktioniert auch in untergeordneten Konfigurationsgruppen (XSV-936)
  • Fehlerbehebung beim serverseitigen Kalenderabgleich mit dem Exchange Server (XSV-1088)
  • Export der Wahlparameter wird vollständig exportiert (XSV-1033)
  • Doppelte Journal-Einträge bei Follow-Me bei der OSV und OS4K von Unify (XSV-1036)
  • Bei einem Outbound AnyDevice Call wird jetzt die OneNumber des Anrufers korrekt gesetzt. (XSV-1024)
  • Backup Manager erkennt, wenn keine Analytics Datenbank vorhanden ist (XSV-1064)
  • AnyDevice Calls werden nicht aufgelegt, wenn daraus eine Konferenz aufgebaut wird (XCC-45)
 

Neue Features

  • Skype For Business Unterstützung. Neues Setup für Lync Server Connector. (XSV-1103)
  • Jabber 11 Windows Client Unterstützung (XSV-1073)
  • Directories ETV Inside Webservice: Umstellung der Service-ID mit erhöhtem Leistungsumfang (VDI-1206)


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Verbesserung bei LDAP-Suchen im Connect Directory bei aktivierter "Alternativer Identität": Suche funktioniert jetzt auch mit Klammern im Suchbegriff (XSV-845)
 

Client

  • Neu: Übersicht der Voicemail-Fernabfrage in Client Dokumentation (DOC-122)
  • Dokumentation des Connect Clients aktualisiert (DOC-102)


Server

  • Neu: Administration Manual in English (Stand SR1) (DOC-153)
  • Neu: Ergänzungen der Planungshinweise im Administration Manual für XCC (Max. Konferenzteilnehmer, CPU/RAM Auslastung) (DOC-156)
  • Anschalte-Dokumentation für Alcatel-Lucent Enterprise OmniPCX Enterprise (OXE) aktualisiert (DOC-98)
  • Anschalte-Dokumentation für Cisco Unified Communications Manager aktualisiert (DOC-137)
  • Anschalte-Dokumentation für Siemens HiPath 3000 aktualisiert (DOC-112)
  • Anschalte-Dokumentation für Unify OpenScape Business aktualisiert - siehe Download Image\Documents\XPhoneConnect_Documents_Overview.htm >Server (DOC-140)
  • Anschalte-Dokumentation für Unify OpenScape Voice aktualisiert (DOC-108
 

V5.0.22 SR1 (Oktober 2015)

Client
Mobile App
Server
Directory
Analytics
AppLink Dashboard
TAPI

Neue Features

  • Client wird durch Schließen über X nicht beendet sondern minimiert
  • Client kann über das XPhone-Verbindungsicon im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste beendet werden
  • Toast wird jetzt auch bei neuer Voicemail angezeigt, wenn XPhone-Server der Nachrichtenspeicher ist
  • Toast wird jetzt auch bei neuem Fax angezeigt, wenn XPhone-Server der Nachrichtenspeicher ist
  • Anrufnotizen können während des laufenden Telefonats versandt werden
  • Benachrichtigungsanzeige innerhalb der Konversation für Anzeige neuer Chats, wenn gescrollt wurde
  • Client-Logging optimiert, u.a. Ausgabe von Client- und Serverversion und vereinfachter E-Mail-Versand von Logs
  • Erweiterte Info-Anzeige im Connect Client (unter Einstellungen > Info > Erweiterte Einstellungen)
  • Diagnosedaten zu Kontaktdaten werden angezeigt durch Doppelklick auf Datenquellen-Icon
  • Lokalisierte Client-Dokumentation (EN, FR, IT)
  • Optimierung der Anzahl-Push-Notifications, wenn auf mehreren Geräten gechattet wird
  • Wählfeld unterstützt bei aufgebauter Verbindung DTMF-Signale
  • Suchfelder um Kontextmenü mit Copy & Paste erweitert


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Ein Toast wird geschlossen, wenn die zugehörige Konversation beendet wird.
  • Korrekte Anzeige des Gesprächspartners nach Transfer
  • Nach Schließen eines Toasts werden neue Nachrichten nun auch mit erneuten Toast signalisiert
  • GUI-Optimierungen bei Präsenzanzeige im Team-Flyout, Dialpad, ACD-Icons
  • Konferenzen: Optimierungen zur Anzeige von Details zur Konferenz
  • Outlook-Integration: Lokale Kontaktordner können jetzt auch angebunden werden, wenn kein Exchange-Server vorhanden ist
  • Outlook-Integration: Präsenzkategorien werden übernommen
  • Outlook-Integration: Problem mit Outlook-Präsenz-Anzeige auf Terminal-Servern behoben
  • Chat-Konversation verschwindet nicht mehr ungewollt, wenn die andere Seite den Chat verlässt
  • Anrufnotizen enthalten korrekte Daten
  • Fehlerbehebungen bei der Kontaktsuche
  • Zuverlässigere Erkennung von Abwesend-/Inaktiv-Zuständen und entsprechendes Setzen von Profilen
  • Präsenzanzeige in der Kontaktliste optimiert
  • Optimierungen im Konfigurationsdialog (insbesondere Voicemail-Einstellungen)
  • Kontaktkarte zeigt nun auch Telefonnummer und Wählen-Button für unbekannte Anrufer an
  • Verbesserte Anzeige der Zugangsdaten bei Einwahlkonferenzen
  • Verbesserungen im Zusammenhang mit doppelten Konversationen
  • Bildanzeige optimiert für Chats, die aus dem Journal heraus geöffnet werden
  • Verhalten von Chats im Wechsel über mehrere Clients verbessert
  • Chat-Positionierung von Emoticons optimiert
  • Diverse Optimierungen beim Screen-Sharing
  • Probleme mit Fax-Controls unter Office 2010 behoben
  • MWI-Lampe wird korrekt ausgeschaltet, wenn Voicemails mit dem Connect Client gelesen wurden
  • Die integrierte Faxanzeige wird nur bei gültigem Fax-Dokument aufgerufen
  • Bei aktiviertem Follow-Me wird der Toast zum eingehenden Anruf länger angezeigt
  • In manchen Fällen fehlte der Button für Rückfrage bzw. zum Fortsetzen eines gehaltenen Anrufs 
  • Problem im Zusammenhang mit maximalen Fenstergrößen auf Terminalserver behoben
  • Bei abgedockten Konversationen wurden Fehlermeldungen im Hauptfenster angezeigt
  • Rückruf aus Kontaktkarte ist jetzt auch bei Anrufen mit unbekannter Rufnummer möglich
  • Präsenzstatus eines Chat-Partners verschwindet nicht mehr
  • Screen Sharing-Fernsteuerung konnte sporadisch nicht erteilt werden
  • Screen Sharing-Fehler behoben zu falscher Meldung "Desktopsharing ist für Benutzer X nicht freigeschaltet"
  • Verbesserung der Anrufübernahme bei Verwendung von AnyDevice ohne Bürotelefon
 

Neue Features

  • Chat kann auch aus Detailansicht begonnen werden
  • Anrufumleitung kann jetzt auf beliebige Zielrufnummern gesetzt werden
  • In der Kontaktliste werden Buttons für Telefonie/Chat durch Klick & Wischen eingeblendet
  • In der Kontaktkarte wird jetzt der Name der Datenquelle angezeigt


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Bessere Aktualisierung der Chat-Ansicht
  • Diverse GUI-Optimierungen
  • Android: Versand von Log-Dateien korrekt möglich
  • Dokumentation um Firewall-Einstellungen für Push Notifications erweitert
  • Optimiertes Verhalten von Push-Notifications
  • Push-Notifications erscheinen jetzt in korrekter Sprache
 

Neue Features

  • Interner Health Manager schützt Connect Server vor Speicherplatzmangel (Datenbank/HDD)
  • Einstellmöglichkeit der Signalisierungs-Rufnummer in den UM Gateway-Einstellungen
  • Up2Date Verfügbarkeitsanzeige auf der Startseite der Administrationsoberfläche
  • Die Standard-Beziehung zu Benutzern im selben Standort kann jetzt konfiguriert werden
  • "Systemdeckblatt" ist das Standard-Faxdeckblatt bei neuen Konfigurationsgruppen (war vorher "Kein Deckblatt")
  • Alcatel OXE kennt neue erweiterte PBX-Einstellung "DoNotSplitDidNumber" für vernetzte Szenarien, die mit Knotennummern arbeiten
  • Alcatel OXE - Telnet/SSH Forward Request für Vernetzte Anlagen
  • Unterstützung der Sicherheitsprotokolle TLS 1.1 und 1.2 für SMTP-Verbindungen


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Sporadische Probleme beim Beenden des Servers behoben
  • Konnektorlauf verändert keine Flags mehr für Assistenz / VIP
  • Verhalten beim Verschieben von Benutzern verbessert (Performance, Konferenzleitungen)
  • Diverse Datenbank-Optimierungen bei der Journalführung
  • Rechteverhalten optimiert: Benutzer aus anderen Standorten dürfen nur Beziehung mit gleichen oder weniger Rechten haben als Benutzer aus eigenem Standort
  • PBX Typ XCC wird abhängig vom Setup angelegt
  • Optimierungen bzgl. TAPI-Leitungen
  • Optimierungen im Fax- und SMS-Dienst
  • SMS: Sonderzeichen werden richtig übermittelt
  • Mail2Fax: Neue Option "DelayTransmitFaxMsec” ermöglicht Konfiguration von Zeit (in ms) vor dem Verbindungsaufbau
  • Diverse Optimierungen im Rahmen von Konferenzen
  • AD-Konnektor: Benutzer werden nur noch verschoben, wenn entsprechende Checkbox aktiviert ist
  • AD-Konnektor: Benutzer werden auch bei Konfigurationseinstellung "Hohe Kennwortkomplexität" korrekt angelegt
  • AD-Konnektor: Begrenzung von maximal 1.500 Usern pro Security-Group ist aufgehoben
  • AD Konnektor: unterstützt wahlweise GC: oder LDAP: und beachtet Domäne (bzw. IP-Adresse) und Port
  • AD-Konnektor: XCC- und SIP-Trunk PBX werden für CTI-Leitungserzeugung ignoriert
  • Migration Manager: Admin-Accounts werden für Voicemail-Ansagen-Match nicht mehr berücksichtigt
 

Neue Features

  • Swisscom Directory (ETV) Schnittstelle unterstützt jetzt HTTPS-Verbindungen
  • Connect Directory erhält bei Neuinstallationen eine eigene Datenbank-Instanz


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimierung Lastverhalten bei Datenbankzugriff (Index bei Volltextsuche)
  • Logeinstellungen für Datenquellen werden korrekt übernommen
 

Neue Features

  • Benutzerdaten werden nach Löschen und Neuanlage wieder zusammengeführt
    (Zusammenführungskriterium = SID)
 

Neue Features

  • Dashboard Designer: In-App Änderung der Sprache möglich
  • Diverse GUI-Optimierungen
 

Neue Features

  • XPhone Connect TSP kann parallel zu XPhone UC TSP installiert werden


Fehlerbehebungen & Optimierungen

  • Optimiertes Reconnect-Verhalten des TSP
  • Button „Automatische Konfiguration“ funktioniert korrekt
 

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos