Cookie Einstellungen

Wir möchten Sie für unsere UCC-Lösung begeistern! Dafür verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen ein optimales und personalisiertes Webseiten-Erlebnis zu bieten. Ein Klick auf "Alle akzeptieren" erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter gemäß unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Statistik-Cookies
Komfort-Cookies
Alle akzeptieren
Auswahl speichern

Effiziente Kommunikation für moderne Logistik

Schnell, sicher, zuverlässig: Als einer der führenden Versand-Dienstleister weiß GLS, wie wichtig effiziente Kommunikation ist.
Hierfür setzt der Logistik-Spezialist auf die Unified Communications-Lösung XPhone Connect.

Eine ausgezeichnete Logistik lebt von einem guten Netzwerk: Allein in Deutschland betreibt der Paket-Dienstleister GLS über 60 Depots. Für die reibungslose Abstimmung zwischen den Standorten setzt GLS bereits seit 2010 auf die Unified Communications-Lösung XPhone. Heute profitieren dank XPhone Connect rund 2.000 Mitarbeiter von der kompletten Bandbreite einer modernen UC-Lösung. 

Beispiel Screen-Sharing:  Möchte ein Mitarbeiter in Köln einem Kollegen in Berlin seinen Bildschirm freigeben, reicht dafür ein einziger Klick. Ebenso schnell lassen sich Konferenzen einrichten – ganz ohne komplizierte Einwahlnummern oder PINs.

Um die interne Abstimmung noch weiter zu erleichtern, bietet das Team-Panel den perfekten Überblick über die Erreichbarkeit der Kollegen – inklusive des ACD-Status der Kollegen in allen Gesprächszuständen. Um die Service-Faxe elektronisch weiterverarbeiten zu können, nutzt GLS den integrierten Fax-Server.

"Unser Geschäft lebt von einer ausgezeichneten Vernetzung. Für unsere Kommunikation stellt XPhone diese Vernetzung seit über 10 Jahren sicher.

Für uns zählt dabei nicht nur die große Funktions-Bandbreite von XPhone, sondern vor allem auch, dass wir in C4B einen ebenso zuverlässigen wie kompetenten Partner gefunden haben: Die Kontaktwege sind kurz und man hat immer ein offenes Ohr für uns."

Heiko Möller
Senior Manager Provider Management
GLS IT Services


 

Case Study: Mit der Hotline ins Homeoffice

 
 

GLS Germany ist die Quadratur des Kreises gelungen: das Pandemie-bedingt in die Höhe geschnellte Paketvolumen zu bewältigen und gleichzeitig die Mitarbeiter aus der Verwaltung ins Homeoffice zu schicken. Hierfür musste GLS die Telefonie auf Softphones umstellen. Über diese sind die Mitarbeiter auch zu Hause unter ihrer Büronummer erreichbar. Das Einrichten der Softphones gelang an nur einem Werktag. 

"Im Sinne der Einfachheit haben wir entschieden, nicht nur das Softphone, sondern auch das Hotline-Management von XPhone zu nutzen. Sehr spannend ist, dass sich Kolleginnen und Kollegen, die viel unterwegs sind, auch via App in der Hotline anmelden können. Diese Funktion kenne ich von keiner anderen Contact-Center-Lösung", berichtet Manfred Krug, zuständig für Provider-Management sowie Telefon- und Videosysteme bei der GLS IT Services GmbH. 

Lesen Sie den vollständigen Anwenderbericht aus der "MM LOGISTIK".


Mit XPhone ins Homeoffice
 

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.