Service Release 1 für XPhone Unified Communications

15.02.2011

Die neue Version der UC-Lösung, die auch Cloud-Services integrieren kann, wird erstmals auf der CeBIT 2011 in Hannover zu sehen sein

Der CTI- und UC-Spezialist C4B Com For Business AG veröffentlicht das erste Service Release seiner UC-Anwendung XPhone Unified Communications 2011 und präsentiert die Lösung auf der diesjährigen CeBIT in Hannover in Halle 13 am Stand D37.

Die professionelle, herstellerunabhängige UC-Plattform XPhone Unified Communications 2011 umfasst CTI, Presence Management und die Unified Messaging-Dienste Fax, Voicemail und SMS. Mit der jüngsten Version XPhone Unified Communications 2011 SR1 präsentiert C4B die erste CTI-Lösung, die Cloud-Services integriert. Mit der aktuellen Version ist es möglich, neben Groupwaresysteme im Haus jetzt auch gehostete Systeme (zum Beispiel Microsoft BPOS) oder Cloud-Services um CTI- und Unified Communications-Funktionen zu erweitern und mit der lokalen Telefoninfrastruktur zu verknüpfen. Der Anwender kann damit auf Kontaktdaten auch aus der Business-Anwendung Google Apps zugreifen und direkt daraus wählen. „Der Anwender profitiert von einer durchgängigen, systemübergreifenden UC-Benutzeroberfläche. Auch weitere Dienste, wie webbasierte Routenplaner, Auskunftsdienste oder Hotelsuchmaschinen, lassen sich jetzt anbinden“, erklärt C4B Entwicklungsvorstand Bernd Woköck die Vorteile der neuen Lösung.

Umfangreiche Anwendungsintegration

XPhone Unified Communications 2011 SR1 ist mit zusätzlichen Schnittstellen für Softwarepartner ausgestattet. Mit geringem Aufwand können über offene XML-Standards externe Anwendungen um hochwertige UC-Funktionen erweitert werden.

Darüber enthält die Lösung jetzt auch ein Click-to-Dial Plugin für Webbrowser. So kann man per Mausklick von einem Webbrowser aus anrufen. Auch sieht der Anwender bei der aktuellen Version ein Bild des Anrufers aus seinen Outlook-Kontakten. Mit der erweiterten Hotkey-Steuerung kann aus jeder Anwendung heraus das Gespräch weiter verbunden werden.

XPhone Unified Communications 2011 ist mit Hinblick auf die Anforderungen von Großunternehmen mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Dank des integrierten Edge Servers für DMZ (Demilitarized Zone) erfüllt die Anwendung nun auch bei mobilen UC-Lösungen für Smartphones alle erweiterten Sicherheitsanforderungen.

C4B zeigt XPhone Unified Communications 2011 SR1 erstmals auf der CeBIT 2011. Ab Mitte März steht die aktuelle Version als kostenloses Update allen Vetriebspartner und Bestandskunden zur Verfügung. Registrierte Parnter können sich in speziellen Techniker-Webinaren, die auf der C4B-Homepage angeboten weren, über die Vorteile der Lösung informieren.

Neben XPhone Unified Communications 2011 SR1 zeigt C4B auf der CeBIT 2011 weitere aktuelle UC-Lösungen inklusive der Service Release XPhone Virtual Directory 2011 SR1 und der neuen Vermittlungssoftware XPhone UC Auto Attendant 2011.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos