C4B launcht XPhone Connect 6

Der Unified Communications-Spezialist C4B präsentiert das neueste Release seiner Kommunikations-Lösung XPhone: XPhone Connect 6. Zu den Highlights zählen das Team-Panel, das erweiterte Dashboard, die Integration in IBM Notes sowie die deutlich höhere Skalierbarkeit der UC-Lösung. XPhone Connect 6 ist ab sofort verfügbar.

München, 20. Oktober 2016. Der Kommunikations-Spezialist C4B bringt das erste Major Release seiner UC-Lösung XPhone Connect auf den Markt: XPhone Connect 6. Im Fokus des neuen Release steht das Team-Panel, das den klassischen UC-Client erweitert und ein noch gezielteres Anrufmanagement ermöglicht. Über das Team-Panel lässt sich der Präsenz- und Telefoniestatus ganzer Abteilungen oder – je nach Größe – auch der vollständigen Firma abbilden. 

Das Panel ist am oberen Bildschirm-Rand angedockt und kann mit einem Mouse-Over jederzeit ausgefahren werden. Anrufe lassen sich mit einem Doppelklick weiterleiten. Insbesondere Mitarbeiter mit Assistenzfunktion oder in der Telefonzentrale können Gespräche so einfacher und schneller vermitteln. Die Telefonie- und Vermittlungsfunktionen stehen dabei standortübergreifend und ohne Vernetzung der Telefonanlagen zur Verfügung. Ebenso können über das Team-Panel Anrufe gepickt und Konferenzen oder Chats gestartet werden. Dank der integrierten Suchfunktion ist sichergestellt, dass auch in großen Firmen der gesuchte Ansprechpartner in wenigen Sekunden gefunden ist.

XPhone Connect 6

„Das Team-Panel steht für das, was UC im Kern ausmacht: nämlich Kommunikation zu vereinfachen“, erklärt Michael Schreier, Vorstand der C4B Com For Business AG. Dieses Prinzip gilt auch für das Einrichten der Gruppen, die im Team-Panel über verschiedene Reiter abgebildet werden. Die Gruppen können frei definiert werden und ebenso Projektteam, Abteilung oder Standort widerspiegeln. Das Einrichten der Gruppen kann dabei sowohl lokal durch den Anwender als auch zentral durch den Administrator erfolgen: „Gerade in großen Firmen gibt es immer eine gewisse Mitarbeiter-Fluktuation: Über zentral gepflegte Gruppen ist garantiert, dass alle Daten immer aktuell sind“, so Schreier.

Skalierbarkeit bis 5.000 User

Um Firmen entsprechender Größe adressieren zu können, hat C4B mit dem neuen Release die Skalierbarkeit seiner Lösung deutlich erhöht: Mit XPhone Connect 6 können bis zu 5.000 User auf einem Server betrieben werden. „Unsere Zielgruppe hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt: Mit unserer Lösung sind auch unsere Kunden gewachsen“, berichtet Michael Schreier. Hätten in den Anfangsjahren der Firma noch kleine bis mittlere Unternehmen den Schwerpunkt des Kundenstamms ausgemacht, seien heute Installationen mit 250-1.000 Usern die Regel. „Die Skalierbarkeit zu erhöhen, war ein Anliegen, das auch unsere Partner in den letzten Jahren immer wieder an uns herangetragen haben“, erklärt Schreier. „Mit XPhone Connect 6 können jetzt noch einmal ganz neue Kundensegmente erschlossen werden.“

Dashboard für Anrufer-Popup 

Für diese Zielgruppe wurde ein weiteres Connect-Feature deutlich ausgebaut: das AppLink Dashboard. Das Dashboard bildet das zentrale Verbindungs-Element zwischen Kommunikation und Geschäftsanwendungen. So lassen sich direkt im Client zentrale Daten z.B. aus dem ERP- oder CRM-System anzeigen. Gleichzeitig können Aktionen in den Anwendungen gestartet werden. „Für Unternehmen mit komplexen Prozessen und intensivem Kundenkontakt ist das Potenzial, das ein sauber abgestimmtes Zusammenspiel der Kommunikation z.B. mit dem CRM-System bietet, schier unerschöpflich“, ist Schreier überzeugt.

Damit sich dieses Potenzial noch leichter heben lässt, hat C4B seinen Dashboard Designer ausgebaut: Mit Hilfe des Design-Tools lassen sich die gewünschten Datenfelder und Aktionen aus den angebundenen Anwendungen via Drag & Drop nach dem WYSIWIG-Prinzip („What you see is what you get“) zusammenstellen. Mit dem neuen Release können die Bedingungen für die Anzeige eines Dashboards nahezu beliebig kombiniert werden: „Die Dashboards lassen sich mit minimalem Aufwand zielgruppenspezifisch zuschneiden und werden so z.B. nur für eine bestimmte Abteilung ausgespielt“, erläutert Schreier das Konzept. „So bekommt jeder Mitarbeiter die Information, die er benötigt – exakt zugeschnitten auf seine Funktion und seinen Bedarf.“ Diese Informationen stehen ihm mit dem neuen Release deutlich schneller als bisher zur Verfügung: Mit XPhone Connect 6 kann für das Anrufer Popup ein eigenes Dashboard definiert werden. So werden die gewünschten Daten direkt beim Telefon-Klingeln angezeigt. 

Weitere Neuerungen sind die Integration in IBM Notes sowie eine Export-Funktion für das Business Intelligence-Modul Analytics. Die Telefoniedaten können ab sofort in Form von Pivot-Tabellen nach Excel exportiert werden und lassen sich so noch feingranularer auswerten. 

Software Assurance mit 5 Jahren Laufzeit 

Gleichzeitig wurden mit dem neuen Release auch die Konditionen des Software-Aktualisierungsdienstes XPhone Up2Date angepasst: Dieser kann ab sofort für bis zu 5 Jahre erworben werden. „Gerade für große Unternehmen spielt die Investitionssicherheit, die unsere Software Assurance bietet, eine wichtige Rolle“, erklärt Michael Schreier. „Um diese Nachfrage zu bedienen, haben wir die Laufzeit von ursprünglich 3 Jahren, die wir mit der Up2Date-Einführung definiert haben, auf 5 Jahre verlängert.“ 

Frisch auf dem Markt hat XPhone Connect 6 seine erste „Feuerprobe“ bereits bestanden: Auf der „XPhone in Motion“-Tour hat C4B Resellern und Kunden das neue Release präsentiert. „Als Hersteller mit reinem Channel-Vertrieb ist der direkte Austausch mit den Kunden natürlich hochinteressant“, hebt Schreier hervor. „Unser Fazit: Am Thema Anwendungs-Integration führt kein Weg mehr vorbei. Das Potenzial, das ihnen eine Funktion wie das AppLink Dashboard bietet, haben Unternehmen inzwischen klar für sich erkannt.“

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos