Kreis Steinfurt setzt auf barrierefreie Kommunikation

05.03.2018

 
 

Wie ermöglicht man eine effiziente Kommunikation, wenn sich 1.250 Mitarbeiter auf 10 Standorte verteilen und immer mehr Kollegen regelmäßig im Homeoffice arbeiten?
Die Antwort, die der Kreis Steinfurt gefunden hat, lautet: mit der richtigen Software.


Dank XPhone Connect können sich alle Mitarbeiter der Kreisverwaltung Steinfurt Abteilungs- und Standort-übergreifend einfach und flexibel austauschen – per Konferenz, Gruppen-Chat und Screen-Sharing. 

„Früher haben die Kollegen die Infos per Telefon und eMail ausgetauscht und sich dann am Ende in der Regel noch in einem weiteren Termin persönlich getroffen, weil die telefonische Abstimmung nicht ausreicht.“ 

Heute fällt der erste Blick ins Präsenzmanagement: Hier sehen die Mitarbeiter auf einen Blick, welcher Ansprechpartner erreichbar ist. Der Anruf wird mit einem Mausklick gestartet. „Wenn die Kollegen während des Gesprächs feststellen, dass ein Telefonat nicht ausreicht, um die gewünschte Hilfestellung zu leisten, reicht ein weiterer Klick, um den Bildschirm zu teilen“, berichtet Netzwerk-Administrator Nils Steinigeweg. 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel hier: eGovernment Computing - Barrierefreie Kommunikation



 

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos