Cookie Einstellungen

Wir möchten Sie für unsere UCC-Lösung begeistern! Dafür verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen ein optimales und personalisiertes Webseiten-Erlebnis zu bieten. Ein Klick auf "Alle akzeptieren" erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter gemäß unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Statistik-Cookies
Komfort-Cookies
Alle akzeptieren
Auswahl speichern

Warum funktioniert die MS Teams Anmeldung nicht?

 
 

Frage:

Warum funktioniert die MS Teams Anmeldung nicht?


Antwort:

Per Default versucht der Connect Client sich über den Standard-Proxy mit MS Teams zu verbinden. Scheitert dieser Verbindungsversuch, findet man im Connect Client Log eine Fehlermeldung wie Folgende:

AuthenticateAsync: TeamsConnection - Exception in AcquireTokenByIntegratedWindowsAuth Exception: System.Net.Http.HttpRequestException: Fehler beim Senden der Anforderung. ---> System.Net.WebException: Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (407) Proxyauthentifizierung erforderlich.

Im Connect Client selbst äußert sich das Verhalten mit folgender Meldung:

teams-authentifizierung-fehlermeldung

Lösung:

Um dieses Verhalten zu unterdrücken, muss die Registry manipuliert werden. Suchen Sie nach „regedit“ in der Windowssuche und öffnen Sie den Registrierungs-Editor.

Navigieren Sie dann zum Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\C4B

Hier muss nun ein Ordner namens „xp4teams“ und der Schlüssel „enableproxy“ vom Typ Zeichenfolge mit dem Wert 0 angelegt werden:  

enableproxy-registry

Erläuterung der möglichen Werte:

  • 0 = kein Proxy
  • 1 = Standard Proxy verwenden
  • Ordner bzw. Eintrag "enableproxy" fehlt = Standard Proxy verwenden

Starten Sie dann den Connect Client neu und testen das Verhalten.


Hinweis:

Wenn der Zugriff im Proxy freigegeben werden soll, geben Sie im Proxy folgende URLs für den Teams-Abgleich frei:

  • https://login.microsoftonline.com/*
  • https://presence.teams.microsoft.com/*

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.