Wieso erscheint die Meldung "Getrennt von UM Server" am XPhone Client?

 
 

 Der XPhone Client zeigt rechts unten im Fenster ein rotes oder gelbes Lämpchen. Fährt man mit dem Mauszeiger darüber steht dort u.a. "Getrennt von UM Server...". 
Dies ist ggf. unabhängig davon, ob der Benutzer erfolgreich am XPhone Server angemeldet ist.

Zunächst muss geklärt sein, ob der Benutzer UM-Nachrichten (Fax, Voicemail, SMS) im E-Mail Client, z.B. Microsoft Outlook oder IBM Lotus Notes oder (!) im XPhone Client erhalten und versenden möchte. 

1. Wenn der/die Anwender seine UM-Nachrichten im E-Mail Client, z.B. Microsoft Outlook oder IBM Lotus Notes empfangen und versenden möchte, so gehen Sie wie folgt vor:

XPhone UC Commander V4:  

  • Wenn alle Benutzer so arbeiten wollen: Öffnen Sie im XPhone Server die Vorlage "Arbeitsplatz" und entfernen Sie die Häkchen für die Anzeige von Fax, Voice und SMS im UC Commander. Öffnen Sie dann die Vorlage "E-Mail Postfach" und setzen Sie den E-Mail-Server auf "extern" bzw. "IMAP" oder "MAPI" (Beachten Sie hierfür bei Verwendung der Voicemail unbedingt die MAPI-Konfiguration, die Sie auf der Installations-DVD unter SERVER\DOC\UM-INTEGRATION finden. 

  • Wenn nur ein Teil der Benutzer UM-Nachrichten über den E-Mail Client empfangen und versenden möchte: Erstellen Sie eine neue Vorlage vom Typ "Arbeitsplatz" und setzen Sie dort die Häkchen entsprechend. Erstellen Sie zusätzlich eine neue Vorlage vom Typ "E-Mail Postfach" und setzen Sie diese auf "extern". Öffnen Sie nun für den Benutzer bzw. die Organisationseinheit den Bereich LIZENZEN UND VORLAGEN. Heben Sie im Bereich "Vorlagen" die Vererbung auf und wählen Sie die Option "bestehende Vorlagen weiter verwenden". Löschen Sie die bereits zugeweisene Vorlage "Postfach" und "E-Mail-Postfach" und weisen Sie den Benutzern bzw. der Organisationseinheit die neue Arbeitsplatz- und E-Mail-Postfach-Vorlage zu.  

  • Beenden Sie nun am Client den XPhone Client, ggf. Outlook und das XPhone Anmeldesymbol im SysTray (Prozess: XpLogonUM.exe) und starten Sie XPhone erneut. Nun sollte der Reiter "Fax, Voicemail, SMS" ausgelbendet sein und keine Fehlermeldung mehr erscheinen.  


XPhone CTI Pro V3 / XPhone CTI_UM Pro V3: 

Ändern Sie die Installation über die SYSTEMSTEUERUNG -> SOFTWARE bzw. PROGRAMME UND FUNKTIONEN. Entfernen Sie die UM-Features: Fax, Voicemail und SMS. Nach der Änderung wird das UM-Journal entfernt und die Fehlermeldung erscheint nicht mehr.  


2. Die Anwender wollen UM-Nachrichten (Fax, Voicemail, SMS) im XPhone Client nutzen. In diesem Fall gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenn alle Anwender auf diese Art arbeiten wollen: Öffnen Sie die Vorlage "E-Mail Postfach" und setzen Sie den E-Mail-Server auf "intern" bzw. "integriert".

  • Wenn nur ein Teil der Benutzer UM-Nachrichten über den XPhone Client empfangen und versenden möchte: Erstellen Sie eine neue Vorlage vom Typ "E-Mail Postfach" und setzen Sie diese auf "integriert" bzw. "intern". Öffnen Sie nun für den Benutzer bzw. die Organisationseinheit den Bereich LIZENZEN UND VORLAGEN. Weisen Sie den Benutzern bzw. der Organisationseinheit die neue E-Mail-Postfach-Vorlage zu. Die alte Postfach-Vorlage muss nicht entfernt werden, da die neue Vorlage die alte überschreibt.  


3. Sollte es danach weiterhin zur Fehlermeldung kommen, so müssen die Einstellungen für Multi-homed am Server konfiguriert werden. Lesen Sie dazu das entsprechende Kapitel im Admin-Handbuch.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos