Cookie Einstellungen

Wir möchten Sie für unsere UCC-Lösung begeistern! Dafür verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen ein optimales und personalisiertes Webseiten-Erlebnis zu bieten. Ein Klick auf "Alle akzeptieren" erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter gemäß unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Statistik-Cookies
Komfort-Cookies
Alle akzeptieren
Auswahl speichern

Welche Verbindungsarten gibt es für "Verbinden mit Vertreter bzw. Anrufer"?

 
 

Welche Möglichkeiten gibt es per CAPI an der ISDN-Karte Anrufern auf der Voicemail mit dem Vertreter bzw. Anrufer zu verbinden?


Im UM Server muss unter UM -> VOICEMAIL -> ALLGEMEIN -> Bereich ERWEITERTE EINSTELLUNGEN: 


Bearbeiten Sie den vorhandenen Eintrag "CallTransfer" 


Folgende Werte können gesetzt werden: 

0 = ECT (Standardeinstellung) 

1 = LineInterconnect 

2 = CallDeflection 


Erklärung: 


ECT 

  • Der Anrufer hört während des Verbindens keinen Anrufton 
  • Wenn der Teilnehmer zu dem Verbunden werden soll besetzt ist oder nicht annimmt, bleibt der Anrufer im Voicemail-Menü 
  • Nach dem Verbinden sind beide Kanäle frei 


LineInterconnect 

  • Der Anrufer hört beim Verbinden den Rufton (anklingeln beim anderen Teilnehmer) 
  • Nach dem Verbinden sind beide Kanäle belegt (ggf. müssen hier mehrere B-Kanal Lizenzen erworben werden) 
  • Wenn der zweite Teilnehmer besetzt ist oder nicht annimmt, bleibt der Anrufer im Voicemail-Menü 
  • IP-Capi kann nur LineInterconnect 


CallDeflection 

  • Der Anrufer hört beim Verbinden den Rufton (anklingeln beim anderen Teilnehmer) 
  • Wenn der zweite Teilnehmer nicht annimmt, wird das Gespräch beendet (der Anrufer muss dann ggf. nochmal die Voicemail anrufen) 
  • Nach dem Verbinden sind beide Kanäle frei

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.