Warum wird keine Amtsholung bei Wahl über Outlook TAPI mitgewählt?

 
 

Bei einer Wahl aus Microsoft Outlook über die in Outlook enthaltene TAPI-Wahlfunktion wird keine Amtsholung (i.d.R. Null) mitgewählt. Was muss noch eingestellt werden?  


Der XPhone UC TAPI verhält sich wie jeder andere TAPI Treiber. Alle installierten TAPI Service Provider verwenden die Einstellungen in SYSTEMSTEUERUNG -> TELEFON UND MODEM. 
Öffnen Sie mit Administrationsrechten SYSTEMSTEUERUNG -> TELEFON UND MODEM. Definieren Sie für den angelegten Standort im Feld "Amtskennziffer für Ortsgespräche" und "Amtskennziffer für Ferngespräche" jeweils die verwendete Amtsholung, z.B. 0. 


Wenn weiterhin keine Amtskennziffer vor der Rufnummer gewählt wird, prüfen Sie das Format der Rufnummer im Outlook Kontakt. Klicken Sie dazu auf den Button vor der Rufnummer, z.B. "Geschäftlich...". Stellen Sie sicher, dass Vorwahl, Ortsanschluss und ggf. Durchwahl in den vorgesehenen Feldern stehen. 


Beachten Sie, dass diese Einstellungen nur für die Wahl über die auf TAPI basierende Wahlfunktion aus Outlook relevant sind. Für die CTI Outlook Integration des XPhone Clients sind diese Einstellungen nicht relevant. Hier gelten die Wahlparameter des XPhone Servers.  

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos