Warum funktioniert zwischen vernetzten Standorten die Namensauflösung nicht?

 
 

Wenn ein Mitarbeiter von Standort A nach Standort B ruft, wird nur die interne Durchwahl im XPhone Client angezeigt. Da die Rufnummern vollständig mit Vorwahl und Hauptrufnummer im Adressbuch steht, funktioniert die Namensauflösung nicht.

Sie müssen Regeln anlegen, die die Durchwahl um die vollständige Rufnummer ergänzt. Voraussetzung hierfür ist, dass es sich um einen eindeutigen Rufnummernplan handelt, d.h. Durchwahlen dürfen nicht an mehreren Standorten doppelt vergeben sein. 

Beispiel: 
Standort München 
089 
123456 
Nebenstellen 100 bis 399 

Standort Hamburg 
040 
987654 
Nebenstellen 400 bis 699 

Rufen Sie am XPhone Server über das START-Menü -> Programme -> XPhone Server -> Tools die „Wahlparameter Sonderkonfiguration“ auf. Melden Sie sich mit der XPhone Server Admin-Kennung an. 
Wählen Sie nun den Wahlparameter München aus und fügen Sie folgende Regel hinzu: 

PhoneToDisplay 
Wert1: ^([4-6]..)$ 
Wert2: 040987654\1 

Speichern Sie diesen Einstellung. 

Wählen Sie nun den Wahlparameter München aus und fügen Sie folgende Regel hinzu: 

PhoneToDisplay 
Wert1: ^([1-3]..)$ 
Wert2: 089123456\1 

Wählen Sie nun den Wahlparameter Hamburg aus und fügen Sie folgende Regel hinzu: 

Nun werden die internen Gespräche vollständig mit Vorwahl und Hauptrufnummer im Anrufjournal signalisiert. Wenn nun ein Münchner Mitarbeiter aus dem Anrufjournal eine vollständige Hamburger Nummer anruft, so muss dies auch über weitere Regeln zu einem internen Gespräch umgewandelt werden. Dies ist nicht notwendig, wenn das TK-System diese Gespräche intern umsetzt. 

Wählen Sie nun den Wahlparameter München aus und fügen Sie folgende Regel hinzu: 

DisplayToDialable 
Wert1: ^(040987654)(…)$ 
Wert2: t\2 

Speichern Sie diesen Einstellung. 

Wählen Sie nun den Wahlparameter München aus und fügen Sie folgende Regel hinzu: 

DisplayToDialable 
Wert1: ^(089123456)(…)$ 
Wert2: t\2 


Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos