Cookie Einstellungen

Wir möchten Sie für unsere UCC-Lösung begeistern! Dafür verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen ein optimales und personalisiertes Webseiten-Erlebnis zu bieten. Ein Klick auf "Alle akzeptieren" erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter gemäß unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Statistik-Cookies
Komfort-Cookies
Alle akzeptieren
Auswahl speichern

Warum werden im XPhone Server keine TAPI Leitungen angelegt?

 
 

Über die Funktion "Leitungen erzeugen" im XPhone Server unter EINSTELLUNGEN -> PBX -> FESTNETZ werden keine TAPI-Leitungen angelegt.


Stellen Sie zunächst sicher, dass die TAPI-Leitungen durch den TAPI Service Provider zur Verfügung gestellt werden. Dies sehen Sie z.B. über die Windows Wählhilfe (dialer.exe). 

Wenn die TAPI-Leitungen am XPhone Server zur Verfügung stehen und lizenziert sind, aber nicht über die genannte Funktion erzeugt werden, muss ggf. das Rufnummernformat angepasst werden. 

Beispiel: 
Die Leitungsadresse der TAPI-Leitung ist 99123. Bei 99 handelt es sich um eine Knoten- oder Querverbindungskennzahl, die Nummer 123 ist die eigentliche Durchwahl. 
Der verwendete Amtskopf ist (089)123456-0 


Öffnen Sie nun die Eigenschaften des angelegten PBX-Knoten und fügen Sie einen Parameter bei "Erweiterte Einstellungen" hinzu. Benennen Sie diesen AdaptAddressNumbers und hinterlegen Sie folgenden Wert: 99||089123456 


Speichern Sie diese Einstellung bis Sie wieder in der Übersicht der PBX-Knoten sind und erzeugen Sie nun die Leitungen erneut.  

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.