Warum funktioniert die dynamische Leitungszuordnung nicht?

 
 

Alle Einstellungen für die dynamische Leitungszuordnung wurden vorgenommen. Ein User meldet sich an einem zweiten Rechner an, bekommt jedoch die Leitung des ersten Rechners angezeigt.


Meldet sich ein User an Rechner A an und bekommt dort vorgesehene Leitung 123. Nun meldet sich der Mitarbeiter an Rechner B an und sollte dort lt. Einstellungen für die dynamische Leitungszuweisung die Nebenstelle 456 bekommen. Es wird jedoch auch dort die Leitung 123 angezeigt.


Lösung: Der Mitarbeiter muss zunächst an Rechner A abgemeldet sein, um an Rechner B seine Leitung 456 zu bekommen.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos