CTI Konfiguration bei E.164 Nummerierungsplan

 
 

Dieser Artikel erklärt die notwendige Konfiguration der CTI Wahlparameter bei Einsatz des E.164 Nummerierungsplan. Diese Konfiguration ist z.B. bei Cisco Unified Communication Manager mit E.164 Konfiguration notwendig.


1. Unter Einstellungen > CTI > Wahlparameter ist der entsprechende Wahlparameter auszuwählen.


2. Im Wahlparameter sind ausschließlich diese Felder zu befüllen:
Name: <Wahlparametername>
Ländervorwahl: 49
Länge der internen Rufnummer: (z.B. 3)

3. Im Wahlparameter sind diese erweiterten Einstellungen zu setzen:

- "DefaultLineToDisplayFmt" mit Wert: 64
- "DefaultPhoneToDisplayFmt" mit Wert: 64
- "Flags" mit Wert: 48

4. Unter Einstellungen > CTI > PBX > Festnetz ist die entsprechende PBX auszuwählen.
5. Unter "Parametersätze für Leitungen (erweiterte Einstellungen)" ist der Eintrag "Standard" auszuwählen, mit darauffolgendem Klick auf "Bearbeiten".
6. Unter "Erweiterte Einstellungen" ist nun über "Hinzufügen" folgende Einstellung zu setzen:

- "RawDialCharacters" mit Wert: +*#

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos