Wie kann ich die ACD-/UCD-Funktionalität an einer HiPath 3000 bzw. HiPath 4000 nutzen?

 
 

Wie kann an HiPath 3000 bzw. HiPath 4000 Systemen im Präsenzmodul von XPhone die ACD- bzw. UCD Funktionalität teilweise genutzt werden?

An der TK-Anlage müssen UCD-Status-Events pro Agentenleitung aktiviert werden. Die Nutzung an einer HiPath 4000 ist bei Anschaltung über den CAP-Server nur möglich, wenn CAP-A Lizenzen für die jeweiligen Devices (Leitung) vorhanden sind und verwendet werden. 

Pro Teilnehmerleitung auf der sich ein UCD-Agent am XPhone Server anmeldet (dies ist nicht die UCD-Gruppennummer, sondern die Leitung der normalen Durchwahlnummer des Agenten) muss auf der XPhone Server Adminoberfläche folgendes Konfiguriert werden: 

EINSTELLUNGEN | CTI | LEITUNGEN | EIGENSCHAFTEN (der jeweiligen Leitung) -> ERWEITERTE EINSTELLUNGEN -> fügen Sie hier einen weiteren Parameter hinzu namens "EnableAgent" und setzen Sie dies auf "1" 

Nun muss die Funktion über das XPhone Team Panel aktiviert werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einem freien Bereich des Team Panels und wählen Sie EINSTELLUNGEN. Im Reiter WEITERE finden Sie die Option "Optionen zur ACD-Steuerung anzeigen". 

Klicken Sie nun auf das eigene Präsenzicon und wählen Sie den Menüpunkt PROFILVORLAGEN VERWALTEN. Hier können Sie pro Profilvorlage definieren, ob der (eigene) User automatisch von der UCD an- oder abgemeldet werden soll.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos