Wie kann ich an einem Terminalserver automatisch den Anmeldeprozess beenden?

 
 

Der XPhone Anmeldeprozess beendet nicht und verhindert Profilrückschreibung (z.B. in Citrix Sessions)


Wird ein Citrix-Terminalserver im Modus mit Shared/Published Applications betrieben, fordert der Benutzer von seinem Terminal aus nur Outlook an, welches dann ggf. XPhone startet. Dieses wiederum startet zuerst den Anmeldeprozess XPLogonUM.exe, welches die Verbindung zum XPhone Server sicherstellt. Beendet der Benutzer nun Outlook und damit auch XPhone wieder, wird XPLogonUM.exe nicht beendet. Somit bleibt der User auf dem Server aktiv und sein Benutzer-Profil wird nicht zurückgeschrieben. 

Mit einem Registry-Schlüssel kann der Anmeldeprozess XpLogonUM.exe veranlasst werden, nach einer eingestellten Zeit ohne Kontakt eines lokalen Clients beendet zu werden. XPhone Clients kontrollieren standardmäßig alle 60 Sekunden die Verbindung zum Server. Somit kann mit einer Wartezeit von 60 Sekunden oder mehr (Empfehlung: 120 Sekunden) sichergestellt werden, dass XpLogonUM.exe erst dann endet, wenn kein Client mehr aktiv ist.

Soll XPLogonUM.exe nach einer gewissen Zeit beendet werden, ist dieser Schlüssel in der Windows Registrierung zu setzen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\C4B\XPhoneServer\Client]
"LogonKeepRunning"=dword:00000000
"LogonCloseDelay"=dword:0001d4c0

Mit dem DWORD LogonCloseDelay wird die Anzahl an Millisekunden definiert, die abgewartet wird, bis XPLogonUM.exe ebenfalls beendet werden soll. LogonCloseDelay = 120'000 (Dezimal) bedeutet eine Wartezeit von 2 Minuten.

Nach dem Ablauf dieser Zeit wird dann XPLogonUM beenden und somit ebenfalls die User-Session auf dem Citrix-Terminalserver.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr Infos