Warum soll das SQL Server Managment Studio deinstalliert werden?

 
 

Der Setup Assistent des UC Server meldet, dass das SQL Server Managment Studio deinstalliert werden muss.


Die Meldung des Server Setup-Assistenten besagt, dass man das Verwaltungstool des installierten Microsoft SQL Server deinstallieren muss. Dies muss manuell durchgeführt werden, achten Sie darauf, dass nur die Verwaltungstools und nicht der Datenbankserver deinstalliert wird!


Gehen Sie hierzu wie folgt vor: 
1. Wechseln Sie in die Systemsteuerung. 
2. Gehen Sie auf Programme und Features oder Software.
3. Wählen Sie in der Liste den Microsoft SQL Server, und klicken auf Ändern. 
4. Wählen Sie auf der Seite Komponente-Auswahl Workstation components auf der Seite Komponente-Auswahl aus, und klicken Sie auf die Seite Komponente-Auswahl dann auf Weiter. 
5. Klicken Sie auf Weiter. 
6. Klicken Sie auf Change Installed Components auf die Seite Change or Remove Instance. 
7. Erweitern Sie Client Components, klicken Sie auf Verwaltungstool, und wählen Sie dann Entire Feature will be Unavailable aus. 
8. Klicken Sie auf Weiter. 
9. Klicken Sie auf Installieren. 


Nach erneutem Ausführen des Setup Assistenten wird der SQL Server installiert. Das SQL Server Management Studio muss manuell in der Version des zuletzt installiertem SQL Server nachinstalliert werden.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch klicken des Links in der Bestätigungs-Email.

 
 

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos