Cookie Einstellungen

Wir möchten Sie für unsere UCC-Lösung begeistern! Dafür verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen ein optimales und personalisiertes Webseiten-Erlebnis zu bieten. Ein Klick auf "Alle akzeptieren" erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter gemäß unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Statistik-Cookies
Komfort-Cookies
Alle akzeptieren
Auswahl speichern

Welches Format müssen Rufnummern für Konnektoren haben?

 
 

In welchem Format müssen Rufnummern in der Quelle (Active Directory oder Text-Datei) eingetragen sein, damit diese im XPhone Server als Leitung angelegt und den Benutzern automatisch zugewiesen werden können?


Grundsätzlich müssen die Wahlparameter, sowie das Telefonie-Gateway im Server vor dem Ausführen eines Konnektors angelegt sein, damit Leitungen angelegt und zugeordnet werden können. 
Wenn es nur einen Wahlparameter gibt, so können Rufnummern in der Konnektor-Quelle (z.B. Active Directory) vollständig oder auch nur mit der Nebenstellennummer eingetragen sein (ohne Ortsvorwahl und Hauptrufnummer). 

Wenn mehr als ein Telefonie-Gateway existiert, muss die Rufnummer in der Quelle vollständig (national oder international) eingetragen sein. 

Eine Zuordnung der Leitung zum Benutzer im XPhone Server ist jedoch nur möglich, wenn jedem Telefonie-Gateway ein eindeutiger Wahlparameter zugeordnet ist. 

Sie müssen kein bestimmtes Format bei Rufnummern beachten, alle gängigen Formate sind möglich, z.B. +49(0)89-8407980, +49(089)8407980, 089/8407980 etc.

Werden Leitungen in mehreren Ländern verwendet, muss die Landeskennung im Rufnummernfeld in der Quelle zwingend erfasst werden. Beachten Sie, dass die Landeskennung mit führendem 00 oder + beginnen muss.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.