Warum übernimmt der Konnektor keine Änderungen der Quelldaten (Active Directory bzw. csv-Datei)?

 
 

In der Quelle eines Konnektors: Active Directory oder Text-Datei wird eine Datenänderung, z.B. der Name oder die Rufnummer für einen Benutzer geändert. Trotzdem wird diese Änderung nicht in den XPhone Server übernommen, obwohl der Konnektor bereits gelaufen ist.


Ein Konnektor ändert am XPhone Server nur Benutzer, die vom Konnektor angelegt wurden. Wurde ein Benutzer manuell angelegt, so werden die Daten des Benutzers niemals durch einen Konnektor geändert. 
Im XPhone Server sehen Sie in den Eigenschaften des jeweiligen Users im oberen rechten Bereich "Wird verwaltet von: XY Konnektor". Finden Sie beim User diese Information nicht, so wurde dieser manuell angelegt. 

Sie müssen den Benutzer löschen, damit dieser vom Konnektor angelegt wird. Beachten Sie jedoch, dass das Löschen eines Benutzers alle Voicemail-Ansagen dieses Users löscht, außerdem die Zugehörigkeit zu Teams bzw. Arbeitsgruppen, sowie das serverbasierte Anrufjournal und alle noch nicht zugestellten Faxe, Voicemails und ggf. SMS-Nachrichten.

Wenn eine für User geänderte Rufnummer nicht übernommen wird, so prüfen Sie im Konnektor ob die Option "Einmalig bei der Neuanlage eines Benutzers" für die Leitungszuordnung gesetzt wurde. Diese Option bestimmt, dass Rufnummern nur bei der Neuanlage eines Users festgelegt, später jedoch nicht mehr geändert werden.

Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos