Was macht die Datei "OUTLOOK.EXE.config"?

 
 

Frage:

Was macht die Datei "OUTLOOK.EXE.config"

 

Antwort:

Bei jeder Installation des Outlook Addins wird eine Datei "OUTLOOK.EXE.config" in das Outlook.exe-Verzeichnis mitinstalliert. Durch diese config-Datei wird Outlook gesagt, welche .NET-Version für die Addins genutzt werden soll. Dies ist notwendig, damit das XPhone Fax- und SMS-Addin funktionieren kann.

 

Wenn der Kunde weitere Addins nutzt die auf anderen .NET-Versionen basieren, kann es passieren, dass diese durch unsere config-Datei auf eine andere .NET-Version gebogen werden und somit nicht mehr funktionieren.

 

Sie können das mitinstallieren der Datei verhindern indem Sie die folgenden Haken in der TweakMSI setzen:

  • "Modify MSI Properties"
  • "Ensure compatibility with other Outlook Add-Ins"

tweakmsi

Dadurch werden andere .NET-Addins nicht mehr auf andere Versionen umgebogen.


Achtung:

Wenn der Haken gesetzt ist, muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Fax- und SMS-Integration in der XPhone Connect Adminoberfläche (Benutzerverwaltung > Standort > Einstellungen) nur auf "XPhone Connect Client" gesetzt ist, die Integration der beiden darf nicht auch für den Groupware-Client aktiviert werden, da es sonst zu Fehlern in unserem Addin kommt.

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos