Warum erscheint eine Warnung bei der Lizenzverwaltung am XPhone Connect Server?

 
 

Frage: Warum erscheint am XPhone Connect Server eine Warnung im Bereich der Lizenzverwaltung bzw. am Standort?


Erläuterung: Beachten Sie, dass in einem Standort bzw. einer Konfigurationsgruppe generell alle im Tab "Einstellungen" freigeschalteten Lizenzen für alle angelegten User abgebucht werden.  

Wenn Sie im Standort oder der Konfigurationsgruppe mit dem Mauszeiger über den Warnhinweis (Ausrufezeichen-Symbol) fahren, werden die unterlizenzierten Funktionen angezeigt. Diese Funktionen müssen entweder nachlizienziert werden oder die entsprechenden User müssen auf andere Standorte oder Konfigurationsgruppen aufgeteilt werden. In den Konfigurationsgruppen werden die gewünschten Funktionen im Bereich "Einstellungen" freigegeben bzw. gesperrt.

Lösung für Office / Office Plus Lizenzen: Um für einen Standort oder eine Konfigurationsgruppe nur Office-Lizenzen zu verwenden, müssen die Office Plus-Funktionen deaktiviert werden. Navigieren Sie zum jeweiligen Standort bzw. der Konfigurationsgruppe und öffnen Sie den Tab "Einstellungen". 

  • Dashboard und Mobile App: Unter "Connect Client" entfernen Sie den Haken bei "Dashboard verwenden" sowie bei "Mobile-Client verwenden"
  • Softphone/AnyDevice und Konferenzdienst: Unter "Telefonie" entfernen Sie den Haken bei "Softphone verwenden", "AnyDevice verwenden" und ganz unten bei "Konferenzdienst verwenden"
  • Collaboration: Wählen Sie für "Collaboration" die Option "Diese Funktion nicht verwenden"


Lösung für Fax und Voicemail: Sind nicht genügend Fax- bzw. Voicemail-Lizenzen vorhanden, navigieren Sie zum jeweiligen Standort bzw. der Konfigurationsgruppe und öffnen Sie den Tab "Einstellungen". Konfigurieren Sie für alle Standorte bzw. Konfigurationsgruppen, die kein Fax bzw. Voicemail verwenden sollen, wie folgt:

  • Fax: Unter "Fax" wählen Sie die Option "Diese Funktion nicht verwenden"

  • Voicemail: Unter "Voicemail" wählen Sie die Option "Diese Funktion nicht verwenden"


Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos