Mit XPhone ins Homeoffice
 
 

Mit XPhone ins Homeoffice

In Zeiten von Corona hat die Gesundheit der Mitarbeiter höchste Priorität. Homeoffice ist das Gebot der Stunde.
Wie aber funktionieren Teamwork und die Kommunikation mit Kunden & Geschäftspartnern, wenn das Büro zur Sperrzone wird?
Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Kommunikation im Homeoffice beantworten wir in unserem Webcast.

 
 

Ein Team muss sich kein Büro teilen, um gut miteinander zu arbeiten. Dank Softphone brauchen Sie zum Telefonieren nur ein Headset. Sie bevorzugen Ihr Festnetz-Telefon oder Ihr privates Handy? Via AnyDevice können Sie mit jedem beliebigen Telefon arbeiten. Nutzen Sie Chat, Meeting & Screen-Sharing, um sich im Team auszutauschen. Dank Team-Panel & Präsenzmanagement wissen Sie immer, welcher Kollege Zeit für Sie hat. Natürlich haben Sie auch zu Hause alle Kontakte zur Hand und können Kunden zum Web-Meeting einladen.

Aktuell ist entscheidend, dass Sie das Homeoffice für Ihre Mitarbeiter schnell einrichten können. Mit XPhone Connect können Sie auf Ihre Infrastruktur aufsetzen: XPhone ist mit zahlreichen Telefonanlagen kompatibel (auch im Mischbetrieb).

Im Webcast zeigen wir Ihnen: 

  • wie das Arbeiten im Homeoffice funktioniert,
  • welche Funktionen Ihnen eine reibungslose Teamarbeit ermöglichen und 
  • was Sie für das heimische Büro benötigen.

Einen ersten Überblick über XPhone Connect bietet Ihnen zudem unsere Broschüre.

 
 
 

Unsere Kunden

 
 
IT-Mittelstand: "Gut gerüstet für Corona" (Ausgabe 5-6 2020)


Traunstein: Im Homeoffice für den Bürger da sein

Mit großem Bedacht hatte man im Landratsamt Traunstein eine neue Kommunikations-Lösung ausgewählt. Für die Zukunft wollte man gerüstet sein und die Basis für moderne Arbeitsplatz-Konzepte schaffen. Dann kam Corona: Und die Investition in die Zukunft entpuppt sich als wertvolles Rüstzeug für die Pandemie.

Als sich der Lockdown abzeichnet, ist die erste Frage an die IT: „Können wir die Kollegen ins Homeoffice schicken?“ Eine Frage, die Peter Frimmel und seine Kollegen aus der IT-Abteilung schnell beantworten können: „Ja, wir bekommen das hin.“ An nur einem Wochenende stellte die IT-Abteilung die gesamte Kommunikation der Verwaltung auf Softphone um – ohne einen einzigen Arbeitsplatz-Rechner anzufassen.

Zum vollständigen Anwenderbericht

 
 
 


Tirolia: Ein Logistik-Spezialist zieht ins Homeoffice

Als Dienstleister für europaweite LKW-Transporte steht die Tirolia Spedition für Schnelligkeit und Zuverlässigkeit. Um den Service zu liefern, den ihre Kunden erwarten, setzt die Spedition auf eine moderne Kommunikations-Lösung und eine hochflexible IT-Infrastruktur.

Dank dieser Infrastruktur und dank des XPhone Connect Softphones konnte Tirolia alle Mitarbeiter direkt zu Beginn der Corona-Krise in Rekordzeit ins Homeoffice schicken. Tirolia-Geschäftsführer Michael Lukasser berichtet, wie sich die Unternehmenszentrale in wenigen Stunden leerte – und wie heute die gesamte Logistik im Homeoffice gestemmt wird.

 
 
 

C4B @Home

 
 
C4B Mitarbeiter im Homeoffice
C4B Mitarbeiter im Homeoffice

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos