Mit XPhone ins Homeoffic
 
 

Mit XPhone ins Homeoffice

In Zeiten von Corona hat die Gesundheit der Mitarbeiter höchste Priorität. Homeoffice ist das Gebot der Stunde.
Viele unserer Kunden sind dank Softphone, AnyDevice & Co. bereits bestens gerüstet, um ihre Mitarbeiter schnell ins heimische Büro zu schicken. 

Für andere Kunden ebenso wie für Unternehmen, die bislang keine Homeoffice-taugliche UC-Lösung einsetzen, sind noch viele Fragen offen.
Diese Fragen wollen wir in unserem Webcast beantworten. Bleiben Sie zu Hause. Und bleiben Sie gesund.

#stayathome

 
 

Ein Team muss sich kein Büro teilen, um gut miteinander zu arbeiten. Dank Softphone brauchen Sie zum Telefonieren nur ein Headset. Sie bevorzugen Ihr Festnetz-Telefon oder Ihr privates Handy? Via AnyDevice können Sie mit jedem beliebigen Telefon arbeiten. Nach außen wird dabei immer Ihre Büronummer angezeigt. 

Nutzen Sie Gruppen-Chat, Meeting & Screen-Sharing, um sich im Team auszutauschen. Dank Team-Panel & Präsenzmanagement wissen Sie immer, welcher Kollege Zeit für Sie hat und wer telefoniert. Natürlich haben Sie auch zu Hause alle Kontakte zur Hand und können Kunden zum Web-Meeting einladen.

Aktuell ist entscheidend, dass Sie das Homeoffice für Ihre Mitarbeiter schnell einrichten können. Mit XPhone Connect können Sie auf Ihre Infrastruktur aufsetzen: XPhone ist mit zahlreichen Telefonanlagen kompatibel (auch im Mischbetrieb).

Was Sie darüber hinaus benötigen:

  • Laptop/PC
  • Internet mit VPN-Zugang
  • Headset, Handy oder Festnetz-Telefon
  • XPhone Connect Office Plus-Lizenz
  • SIP-Trunk zwischen XPhone Server & TK-Anlage

Im Webcast zeigen wir Ihnen: 

  • wie das Arbeiten im Homeoffice funktioniert,
  • welche Funktionen Ihnen eine reibungslose Teamarbeit ermöglichen und 
  • was Sie für das heimische Büro benötigen.

Webcast-Aufzeichnung


Unser Tipp

Sie setzen bereits XPhone ein und wollen Ihren Mitarbeitern einen "Homeoffice-Crashkurs" geben? Geben Sie gerne den Anmelde-Link weiter oder nutzen Sie die folgende Aufzeichnung des letzten Webcasts als "Homeoffice-Tutorial".

 
 
 
C4B Mitarbeiter im Homeoffice
 
 

Ein Logistik-Spezialist zieht ins Homeoffice

 
 

Als Dienstleister für europaweite LKW-Transporte steht die Tirolia Spedition für Schnelligkeit und Zuverlässigkeit. Um den Service zu liefern, den ihre Kunden erwarten, setzt die Spedition auf eine moderne Kommunikations-Lösung und eine hochflexible IT-Infrastruktur.

Dank dieser Infrastruktur und dank des XPhone Connect Softphones konnte Tirolia alle Mitarbeiter direkt zu Beginn der Corona-Krise in Rekordzeit ins Homeoffice schicken. 

Tirolia-Geschäftsführer Michael Lukasser berichtet, wie sich die Unternehmenszentrale in wenigen Stunden leerte - und wie heute die gesamte Logistik im Homeoffice gestemmt wird.

 

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos