CTI- und UC-Software für Microsoft Outlook

 
 

Machen Sie Outlook zu Ihrer Kommunikationszentrale! Mit XPhone Connect erweitern Sie Outlook um leistungsfähige Computer Telefonie-Funktionen und ein übersichtliches Präsenzmanagement - unabhängig davon, ob Sie Office auf Basis eines lokalen Exchange Servers nutzen oder mit Office 365 arbeiten.

Über das Outlook-Plugin können Sie Telefon-Konferenzen mit einem Klick anlegen und bequem über Ihren Kalender verwalten. Dank des Abgleichs mit dem Outlook-Kalender werden sowohl der Präsenzstatus als auch Rufumleitungen automatisch angepasst. Und Telefonate und Chats starten Sie direkt aus Outlook mit einem einzigen Klick

CTI-Software für Microsoft Outlook und Office
 
 
 
Leistungsmerkmale 
Unterstützte Versionen
Hinweise zu Microsoft Outlook 365 & Hosted Exchange
 
 
  • Telefon-Konferenzen lassen sich mit einem Klick in Outlook anlegen & bequem über den Kalender verwalten. Direkt beim Anlegen der Konferenz können Teilnehmer als Moderatoren eingesetzt werden.
  • Schneller Überblick: Die Präsenzstati der Kollegen werden direkt in Outlook angezeigt.
  • Automatischer Kalenderabgleich: Der Outlook-Kalender steuert Präsenzstatus1, Voicemail & Rufumleitung. 
  • Alle Kommunikationsmittel sind direkt beim Kontakt verfügbar: Telefonate & Chats können mit einem Klick aus Outlook gestartet werden.
  • Faxempfang & -versand (inkl. Faxeditor mit Stempel-, Kommentar- und Markierfunktion)
  • E-Mail-Hinweis bei Anruf in Abwesenheit
  • Abspielen neuer Voicemails direkt in Ihrer Inbox
  • Im Lieferumfang von XPhone Connect ist ein Dashboard mit adaptierbaren Beispiel-Aktionen (Kontaktmaske öffnen, Termin, Aufgabe, E-Mail) enthalten: So können Sie direkt aus dem Connect Client Outlook-Aktionen starten.
  • Mobiler Zugriff auf alle Outlook-Kontakte2
 
 
 

1 Beim lokalen Exchange Server erfolgt der Kalenderabgleich serverseitig. Bei Office 365 & Hosted Exchange sorgt ein clientseitiger Kalenderabgleich für die Änderung des Präsenzstatus und der Rufumleitungen (siehe Hinweise Office 365 & Hosted Exchange).

2 Office 365 & Hosted Exchange: mit dem XPhone-Client kein direkter Zugriff auf die persönlichen Kontakte (siehe Hinweise Office 365 & Hosted Exchange)

 

  • Microsoft Office 2019 (Outlook) (32/64 Bit)
  • Microsoft Office 2016 (Outlook) (32/64 Bit)
  • Microsoft Office 2013 (Outlook) (32/64 Bit)
  • Microsoft Office 2010 (Outlook) (32/64 Bit)

  • Microsoft Office 365 Business
  • Microsoft Office 365 Business Premium
  • Microsoft Office 365 E3
  • Microsoft Office 365 E5

Weiterführende Informationen zu den Unterschieden der Versionen finden Sie hier:

 

Bei Office 365 & Hosted Exchange gibt es grundsätzlich folgende Szenarios:

  • Office Paket (Word, Outlook, usw.) als Fat-Client auf dem PC (bzw. TerminalServer) installiert 
  • Office Paket (Word, Outlook, usw.) als Web-Client im Browser verfügbar

Der Exchange Server befindet sich in diesem Fall nicht in der Unternehmens-Infrastruktur (evtl. nur bei Office 365 Business), egal ob es sich um Office 365 oder ein hosted Exchange Szenario handelt.

 

Leistungsmerkmale

Fat-Client

Web-Client

Persönliche Kontakte: Clientseitige Anbindung 1
Die Anbindung der persönlichen Kontakte übernimmt der XPhone Client.
Nur der Benutzer hat Zugriff auf seine persönlichen Kontakte.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Öffentliche Kontakte: Clientseitige Anbindung 1
Die Anbindung der öffentlichen Kontakte übernimmt der XPhone Client. 
Nur Benutzer, deren XPhone Client die Anbindung übernimmt, haben Zugriff auf öffentliche Kontakte.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Öffentliche Kontakte: Serverseitige Anbindung
Die öffentlichen Kontakte werden über das Directory (CSV-Import) angebunden. 
Der Server stellt die Kontakte XPhone Clients zentral zur Verfügung.


Funktion vorhanden


Funktion vorhanden

Freigegebene Kontakte: Clientseitige Anbindung 1
Die Anbindung der freigegebenen Kontakte übernimmt der XPhone Client. 
Nur Benutzer, deren XPhone Client die Anbindung übernimmt, haben Zugriff auf freigegebene Kontakte.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Freigegebene Kontakte: Serverseitige Anbindung
Die öffentlichen Kontakte werden über das Directory (CSV-Import) angebunden. 
Der Server stellt die Kontakte XPhone Clients zentral zur Verfügung.


Funktion vorhanden


Funktion vorhanden

Fax-Versand
Soll der Outlook Fat-Client als Fax-Client verwendet werden, muss das XPhone Outlook Add-In installiert werden.

HInweis Web-Client
* Wird XPhone als Fax-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen. 2


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Fax-Empfang
Soll der Outlook Fat-Client als Fax-Client verwendet werden, wird die Installation des XPhone Outlook Add-In empfohlen. Das Add-In ermöglicht eine komfortable Fax-Vorschau und -Weiterverarbeitung in Outlook. Aber auch ohne das Add-In können Faxe als normale E-Mails mit dem Fax als PDF- oder TIFF-Anhang empfangen werden.

Hinweise Web-Client
* Wird XPhone als Fax-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen. 2
* Im Outlook Web-Client können Faxe als E-Mail-Anhang empfangen werden.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Voicemail-Empfang
Soll der Outlook Fat-Client als Voicemail-Client verwendet werden, wird die Installation des XPhone Outlook Add-In empfohlen. Das Add-In ermöglicht es, Voicemail-Nachrichten direkt in Outlook abzuhören und weiterzuverarbeiten. Aber auch ohne die Formulare können Voicemails als normale E-Mails mit der Sprachnachricht als WAV-Attachment empfangen werden.

Hinweise Web-Client
* Wird XPhone als Voicemail-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen. 2
* Im Outlook Web-Client können Voicemails als E-Mail-Anhang empfangen werden.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Voicemail-Fernabfrage
Soll der Outlook Fat-Client als Voicemail-Client verwendet werden, müssen im XPhone Connect Server die Standorteinstellungen für „Voicemail“ (Integration > Funktion im Groupware-Client verwenden) und „Fernabfrage“ (IMAP mit StartTLS) konfiguriert werden.

Hinweis Web-Client
* Wird XPhone als Voicemail-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen bei der Fernabfrage per Telefon 2


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Kalenderabgleich: Clientseitige Anbindung
Den Abgleich der Termine übernimmt der XPhone Client.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Präsenz-Synchronisation
Die Synchronisation der Präsenz übernimmt der XPhone Client.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden


1 Die clientseitige Anbindung muss vom Benutzer selbst im XPhone Client (Konfiguration > Adressbücher) konfiguriert werden. Zur Anbindung kann nur das Standard Profil für E-Mail verwendet werden.

2 Erfordert XPhone Connect OFFICE-Lizenz als Basis Lizenz, zusätzlich zur Dienstlizenz (Fax, Voicemail) (je Benutzer)

 

Leistungsmerkmale

  • Telefon-Konferenzen lassen sich mit einem Klick in Outlook anlegen & bequem über den Kalender verwalten. Direkt beim Anlegen der Konferenz können ausgewählte Teilnehmer als Moderatoren eingesetzt werden.
  • Schneller Überblick: Die Präsenzstati der Kollegen werden direkt in Outlook angezeigt.
  • Automatischer Kalenderabgleich: Der Outlook-Kalender steuert Präsenzstatus1, Voicemail & Rufumleitung. 
  • Alle Kommunikationsmittel sind direkt beim Kontakt verfügbar: Telefonate & Chats können mit einem Klick aus Outlook gestartet werden.
  • Faxempfang & -versand (inkl. Faxeditor mit Stempel-, Kommentar- und Markierfunktion)
  • E-Mail-Hinweis bei Anruf in Abwesenheit
  • Abspielen neuer Voicemails direkt in Ihrer Inbox
  • Im Lieferumfang von XPhone Connect ist ein Dashboard mit adaptierbaren Beispiel-Aktionen (Kontaktmaske öffnen, Termin, Aufgabe, E-Mail) enthalten: So können Sie direkt aus dem Connect Client Outlook-Aktionen starten.
  • Mobiler Zugriff auf alle Outlook-Kontakte2
 
 

Beim lokalen Exchange Server erfolgt der Kalenderabgleich serverseitig. Bei Office 365 & Hosted Exchange sorgt ein clientseitiger Kalenderabgleich für die Änderung des Präsenzstatus und der Rufumleitungen (siehe Hinweise Office 365 & Hosted Exchange).

Office 365 & Hosted Exchange: mit dem XPhone-Client kein direkter Zugriff auf die persönlichen Kontakte (siehe Hinweise Office 365 & Hosted Exchange)

Unterstützte Versionen

  • Microsoft Office 365 Business
  • Microsoft Office 365 Business Premium
  • Microsoft Office E3
  • Microsoft Office E5
  • Microsoft Office 2019 (Outlook) (32/64 Bit)
  • Microsoft Office 2016 (Outlook) (32/64 Bit)
  • Microsoft Office 2013 (Outlook) (32/64 Bit)
  • Microsoft Office 2010 (Outlook) (32/64 Bit)

Office 365 & Hosted Exchange

Bei Office 365 & Hosted Exchange gibt es grundsätzlich folgende Unterscheidungen der Szenarios:

  • Office Paket (Word, Outlook, usw.) als Fat-Client auf dem PC (bzw. TerminalServer) installiert 
  • Office Paket (Word, Outlook, usw.) als Web-Client im Browser verfügbar

Der Exchange Server befindet sich in diesem Fall nicht in der Unternehmens-Infrastruktur (evtl. nur bei Office 365 Business), egal ob es sich um Office 365 oder ein hosted Exchange Szenario handelt.

 

Leistungsmerkmale

Fat-Client

Web-Client

Persönliche Kontakte: Clientseitige Anbindung 1
Die Anbindung der persönlichen Kontakte übernimmt der XPhone Client.
Nur der Benutzer hat Zugriff auf seine persönlichen Kontakte.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Öffentliche Kontakte: Clientseitige Anbindung 1
Die Anbindung der öffentlichen Kontakte übernimmt der XPhone Client. 
Nur Benutzer, deren XPhone Client die Anbindung übernimmt, haben Zugriff auf öffentliche Kontakte.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Öffentliche Kontakte: Serverseitige Anbindung
Die öffentlichen Kontakte werden über das Directory (CSV-Import) angebunden. 
Der Server stellt die Kontakte XPhone Clients zentral zur Verfügung.


Funktion vorhanden


Funktion vorhanden

Freigegebene Kontakte: Clientseitige Anbindung 1
Die Anbindung der freigegebenen Kontakte übernimmt der XPhone Client. 
Nur Benutzer, deren XPhone Client die Anbindung übernimmt, haben Zugriff auf freigegebene Kontakte.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Freigegebene Kontakte: Serverseitige Anbindung
Die öffentlichen Kontakte werden über das Directory (CSV-Import) angebunden. 
Der Server stellt die Kontakte XPhone Clients zentral zur Verfügung.


Funktion vorhanden


Funktion vorhanden

Fax-Versand
Soll der Outlook Fat-Client als Fax-Client verwendet werden, muss das XPhone Outlook Add-In installiert werden.

HInweis Web-Client
* Wird XPhone als Fax-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen. 2


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Fax-Empfang
Soll der Outlook Fat-Client als Fax-Client verwendet werden, wird die Installation des XPhone Outlook Add-In empfohlen. Das Add-In ermöglicht eine komfortable Fax-Vorschau und -Weiterverarbeitung in Outlook. Aber auch ohne das Add-In können Faxe als normale E-Mails mit dem Fax als PDF- oder TIFF-Anhang empfangen werden.

Hinweise Web-Client
* Wird XPhone als Fax-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen. 2
* Im Outlook Web-Client können Faxe als E-Mail-Anhang empfangen werden.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Voicemail-Empfang
Soll der Outlook Fat-Client als Voicemail-Client verwendet werden, wird die Installation des XPhone Outlook Add-In empfohlen. Das Add-In ermöglicht es, Voicemail-Nachrichten direkt in Outlook abzuhören und weiterzuverarbeiten. Aber auch ohne die Formulare können Voicemails als normale E-Mails mit der Sprachnachricht als WAV-Attachment empfangen werden.

Hinweise Web-Client
* Wird XPhone als Voicemail-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen. 2
* Im Outlook Web-Client können Voicemails als E-Mail-Anhang empfangen werden.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Voicemail-Fernabfrage
Soll der Outlook Fat-Client als Voicemail-Client verwendet werden, müssen im XPhone Connect Server die Standorteinstellungen für „Voicemail“ (Integration > Funktion im Groupware-Client verwenden) und „Fernabfrage“ (IMAP mit StartTLS) konfiguriert werden.

Hinweis Web-Client
* Wird XPhone als Voicemail-Client verwendet, gibt es keine funktionalen Einschränkungen bei der Fernabfrage per Telefon 2


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden *

Kalenderabgleich: Clientseitige Anbindung
Den Abgleich der Termine übernimmt der XPhone Client.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden

Präsenz-Synchronisation
Die Synchronisation der Präsenz übernimmt der XPhone Client.


Funktion vorhanden


Funktion nicht vorhanden


1 Die clientseitige Anbindung muss vom Benutzer selbst im XPhone Client (Konfiguration > Adressbücher) konfiguriert werden. Zur Anbindung kann nur das Standard Profil für E-Mail verwendet werden.

2 Erfordert XPhone Connect OFFICE-Lizenz als Basis Lizenz, zusätzlich zur Dienstlizenz (Fax, Voicemail) (je Benutzer)

 
 
 

Newsletter abonnieren

 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank! Bitte schließen Sie Ihre Newsletter-Anmeldung ab, indem Sie den Link in unserer Bestätigungs-Mail klicken.

 
 

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.



Cookies ermöglichen die bestmögliche Darstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten von C4B Com For Business erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos